Bouleforum.de

Bouleforum.de (http://www.monsieurbernier.de/forum/index.php)
-   Allgemeine Diskussionen (http://www.monsieurbernier.de/forum/forumdisplay.php?f=6)
-   -   KTK Kugeln (http://www.monsieurbernier.de/forum/showthread.php?t=4744)

thpsch 09.08.2012 19:11

KTK Kugeln
 
Hallo liebe Eisenschmeisser,
und die,
die es mit Messing treiben,
natürlich auch an Euch
einen lieben Gruß.

Bitte was sagt/schreibt Ihr zu KTK?
Die Kugeln mein ich.

Schöne Tage, thpsch

Theolu 09.08.2012 19:36

AW: KTK Kugeln
 
Zitat:

Zitat von thpsch (Mesaj 28841)
Bitte was sagt/schreibt Ihr zu KTK?
Die Kugeln mein ich.

Ich nehme mal an, du bekommst dazu die gleiche (Arsch-)Antwort wie ich zu den DTI

http://www.monsieurbernier.de/forum/...51&postcount=4

So kann man natürlich den letzten Gesprächsfetzen in diesem Forum abwürgen.

Zum Thema: KTK haben Lieferprobleme und leben von viel Marketing.
Ob die Kugeln besser sind als andere, weiss ich nicht. Ich hatte noch keine.

Theolu 09.08.2012 22:14

AW: KTK Kugeln
 
Z.B. haben die schlicht keine Inox-Rohlinge für die gängigsten Durchmesser 73mm/74mm

Guckst du hier, die werden momentan nicht angeboten:
http://www.ktk-petanque.fr/produit.php?docid=100

kalkschulter 10.08.2012 11:15

AW: KTK Kugeln
 
Weiss auch nur, was im Netz so darüber steht.
Fertigungstechnisch vielleicht bemerkenswert, dass die Kugelhabschalen irgendwie speziell verschweisst werden.
Das anschliessende Auswuchten sei dadurch nahezu unnötig.
( ...bin halt Metaller... :rolleyes: )
Grüsse, k.

Theolu 10.08.2012 12:03

AW: KTK Kugeln
 
Vllt. auch noch zu erwähnen:
Der einzige Unterschied zw. den verschiedenen Carbone, sowie den versch. Inox Modellen sind die Anzahl Streifen (Sonnensstrahlen).
Je mehr Sonne desto teuer. ;-)

Plomber 11.08.2012 12:51

AW: KTK Kugeln
 
Hi !
KTK Kugeln begeistern mich sehr. Seit 1 Jahr spiele ich die OREZZA Carbon 74er 690gr. Die Dinger sind ziemlich griffig und fühlen sich durch die Sonnenstrahlen gut an. Preis ist o.k.

thpsch 12.08.2012 01:35

AW: KTK Kugeln
 
Dank an die bisher Antwortenden!

Mir fällt auf, daß sie "nur" zwei Härten haben. Da liegt doch der Verdacht nahe, daß sie mit zwei Metallsorten arbeiten.

Gruß
thpsch

Theolu 12.08.2012 12:58

AW: KTK Kugeln
 
Zitat:

Zitat von thpsch (Mesaj 28856)
Mir fällt auf, daß sie "nur" zwei Härten haben. Da liegt doch der Verdacht nahe, daß sie mit zwei Metallsorten arbeiten.

Ja, das sagte ich doch. Es gibt Inox (125 kg/mm2) und Carbone (117 kg/mm2), sonst liegt der Unterschied nur in den Streifen.

thpsch 12.08.2012 14:09

AW: KTK Kugeln
 
Ja, die französischen handschnitzer, ja die sind teuer.

kalkschulter 13.08.2012 12:12

AW: KTK Kugeln
 
125 und 117 kg/cm² sind für mich o.k.! Meine, reicht vollkommen.
Welche Härten haben die meist geschmissenen Kugeln ?
Dürften wohl so in diesem Bereich liegen.
Wenn diese 2 Härten dann noch 0-Toleranz haben....:rolleyes:
Dann noch diese Schweissmethode, auch mit engen Toleranzen...
Sieht für mich nach gutem Konzept aus.
( ...grosse Speisekarte / kleine Speisekarte...)
Grüsse, k.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:38 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
monsieurbernier.de