Bouleforum.de

Bouleforum.de (http://www.monsieurbernier.de/forum/index.php)
-   Verbände und Verbandspolitik (http://www.monsieurbernier.de/forum/forumdisplay.php?f=49)
-   -   DPV-Kaderteam in Sete (http://www.monsieurbernier.de/forum/showthread.php?t=9587)

Boulefritz 06.03.2018 20:42

DPV-Kaderteam in Sete
 
Wie vom DPV als auch vom BPV angekündigt, hat am letzten Wochenende ein DPV Team "die wichtige Einladung zum 1. International nach Sete" angenommen.

Wie zuletzt in Thailand auch hier wieder ohne Trainer oder Betreuer?

Und ohne vierten Spieler? Weil bei dem Turnier kein Spielerwechsel erlaubt war?

Und ohne Sieg. Beide Spiele im Poule verloren!





DPV Präsident 07.03.2018 07:17

DPV-Kaderteam in Sete
 
Vielen Dank für Dein Interesse :

Seit dem Wochenende haben wir zwei Trainer für den Seniorenbereich gefunden. Es werden also keine Maßnahmen mehr ohne Begleitung stattfinden.

Die Einladung zu dem Turnier kam direkt vom französischen Petanque Präsidenten. Beim ersten internationalen Turnier in Sete teilzunehmen (trotz Länderpokal) ist für mich eine Ehre.

Deshalb wurde auf meinem Wunsch das so organisiert.

Übrigens: Wir werden die Zusammenarbeit mit Frankreich und Thailand noch weiter intensivieren. Darauf freue ich mich sehr.

Karl 07.03.2018 08:35

AW: DPV-Kaderteam in Sete
 
Schön, dass Trainer gefunden sind. Wo und wann erfährt man, wer diese sind?
Danke und Gruß

DPV Präsident 07.03.2018 09:02

AW: DPV-Kaderteam in Sete
 
Zur Info:

Marco Schuhmacher (Prösident von Düsseldorf)
Philipp Zuschlag (ehem. Vizepräsident München)

Marco war bei der WM und der EM als Coach schon dabei.
Philipp ist einer der Macher bei der BULI Mannschaft in München!

Ich bin happy!

MBeikirch 08.03.2018 00:12

AW: DPV-Kaderteam in Sete
 
Es geht voran …

Boulefritz 08.03.2018 01:49

AW: DPV-Kaderteam in Sete
 
was geht voran?

zweimal im Poule verlieren und ausscheiden?

MBeikirch 08.03.2018 09:07

AW: DPV-Kaderteam in Sete
 
Nein, die internationalen Kontakte und Begegnungen insgesamt. Da können unsere Kaderspieler lernen und sich zeigen. Und natürlich kann man auch mal verlieren. Auch daraus läßt sich lernen.

In diesem Sinne geht es voran :thumb:

boulebosch 08.03.2018 12:52

AW: DPV-Kaderteam in Sete
 
ich hoffe sehr, der DPV Präsident hat sich mit boulefritz bei der Nominierung der Trainer abgestimmt, und boulefritz hatte wohl keine Zeit... deshalb die 2. Wahl aus Düsseldorf und München.....

schade, sehr schade, so wird das nichts......

rswo 09.03.2018 09:29

AW: DPV-Kaderteam in Sete
 
Der hatte keine Zeit, der soll doch jetzt die Franzosen trainieren..., dass die endlich auch mal was zustande bringen:zunge2:

Boulefritz 09.03.2018 22:49

AW: DPV-Kaderteam in Sete
 
Der DPV Beitrag ist hilfreich. Da würde ich schon mal sagen, alles sehr unglücklich gelaufen. Einerseits.
Kritsich gesehen, hat das DPV Team mit verpasstem Flieger bei der WM in Madagaskar schonmal das Turnier vergeigt.

MBeikirch schreibt es geht voran.
Wenn die Verantwortlichen aus verpassten Flügen endlich lernen, müssen die Spieler nicht leiden. Wenn Trainer und Betreuer die Spieler begleiten, dann geht es voran.

Das scheint ja jetzt zu passieren.

Das Team in Sete hat wirklich die A-Karte gezogen.

Ich will jetzt kein neues Thema aufmachen, aber kennt jemand die Athletic Games. Da hat der DPV zwei Teams hingeschickt, Bericht auf der DPV Homepage.
Was sind Athletic Games? Im Internet finde steht dazu nix.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:13 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
monsieurbernier.de