Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.07.2009   #28
linie1455
Turniersieger
 
Benutzerbild von linie1455
 
Registriert seit: 13.05.2008
Ort: Sindelfingen
Alter: 51
Beiträge: 140
Danke verteilt: 72
60 Danke erhalten in 27 Beiträgen
linie1455 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärelinie1455 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Schießen Üben (Anfänger Frage)

Hallo Zusammen,hallo Toni

ich finde die Aussage von Toniturek,

Es ist vollkommen uninteressant mit welcher Haltung, Armschwung, Handgelenkbewegung oder sonstigen Kinkerlitzchen ich die Kugel werfe, treffen muss ich, wenn nötig in Kugelstoßmanier.
Bei keiner Sportart die ich bis jetzt ausgeübt habe wurden soviel Vorgaben über den Bewegungsablauf oder die Haltung gemacht wie beim Boule.

einfach völlig daneben.

Wenn man trainiert und das geht ja meist so 1 bis 2 Std. sprich ca. 250
bis 350 mal einen Schuss und das multiplizieren wir mal mit 700g . Ergibt bei 250 Schuss 175.Kg bei 350 Schuss 245 Kg.
Bei 2 Trainingseinheiten die Woche ergibt das im Monat fast ne Tonne an Gewicht.
Wir trainieren also 2000 x einen Bewegungsablauf im Monat
Kinkerlitzchen sind das keine.
Sind die Bewegungabläufe richtig ergibt das bei guter körperlicher Verfassung kein Problem.
Sollten sich allerdings Fehler im Bewegungsablauf befinden durch was auch immer, Unwissen etc. haben wir, die Trainierer das Problem und das ist, wenn man die Folgen bedenkt, Superscheisse.
Schmerzen , Umstellungsproblem usw...!!!

Toni, ich mein das nicht persönlich nur denke ich mir das wir wenn wir solche Beiträge posten, die Anfänger lesen und dann nachmachen
( bei mir muss man wohl von Sucht sprechen was das Training betrifft)
in Teufels Küche kommen.
Diese Thema ist sehr Komplex und schwierig.

Gruß Peter
__________________
Ich brauche keine Drogen, ich bin halt so!
linie1455 ist offline   Mit Zitat antworten