Bouleforum.de  

Zurück   Bouleforum.de > Boule-Themen > Verbände und Verbandspolitik

Verbände und Verbandspolitik Diskussionen rund um den DPV und seine Landesverbände und deren Politik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.11.2012   #1
Roderig
Olympiasieger
 
Benutzerbild von Roderig
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: münster
Alter: 48
Beiträge: 1.014
Danke verteilt: 167
1.193 Danke erhalten in 378 Beiträgen
Roderig genießt hohes AnsehenRoderig genießt hohes AnsehenRoderig genießt hohes AnsehenRoderig genießt hohes AnsehenRoderig genießt hohes AnsehenRoderig genießt hohes AnsehenRoderig genießt hohes AnsehenRoderig genießt hohes AnsehenRoderig genießt hohes AnsehenRoderig genießt hohes AnsehenRoderig genießt hohes Ansehen
Roderig eine Nachricht über AIM schicken Roderig eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard Ein neuer DPV-Präsident ...

...muss nicht gewählt werden, den haben wir schon!

Zitat DPV-Homepage von Peter Blumenröther:

Neuwahlen zum DPV Präsidium 2013:
Klaus Eschbach beendet seine Amtszeit als Präsident. Als Nachfolger kandidert Peter Blumenröther.

Der DPV Vizepräsident Kommunikation Lutz-Rüdiger Busse kandidiert ebenfalls nicht mehr, er ist bereits jetzt von seinen Aufgaben freigestellt und die Veröffentlichungen auf der DPV Homepage erfolgen im Wesentlichen durch Hannes Bloch und Peter Blumenröther.

Der DPV Vizepräsident Lehr- und Trainerwesen Jürgen Schrajer wird aus gesundheitlichen Gründen sein Amt zum Verbandstag 2013 zur Verfügung stellen.

Demnach sind die Präsidiumsämter Finanzen, Kommunikation und Lehr- und Trainerwesen neu zu besetzen.

Der nächste DPV Hauptausschuss findet am 12. Januar 2013 statt.
Hier wird im Wesentlichen der DPV Verbandstag vorbereitet, der am 17. März 2013 stattfindet.

So weit so schlecht ...

Das Amt des DPV-Präsidenten ist also nicht neu zu besetzen, weil:
Als Nachfolger kandidert Peter Blumenröther.

Ist auch egal, so wie sich das deutsche Pétanque seit einigen Jahren präsentiert.

Spannend ist für mich jetzt nur, wie der DPV-Vorstand und der Hauptausschuss uns erklären, warum man für ein beachtliches Salär (min. 20.000,- Euro pro Jahr) gleichzeitig Generalsekretär und DPV-Präsident sein kann!

Mein Tipp: das wird gar nicht thematisiert!

Peter Blumenröther wird zum DPV-Präsidenten "gewählt" - und dass der gleichzeitig Generalsekretär bleibt "fällt sowieso keinem auf"!

Wie auch? Seitdem er das "Amt" inne hat, ist es ja auch keinem aufgefallen, dass wir einen "Generalsekretär" haben ...



Und mit den hier im Forum erwartungsgemäß eintreffenden Meinungen geht man dann in alt gewohnter Manier um: ignorieren, ignorieren, ignorieren ...

Hauptsache Dopingkontrollen!



Christoph
__________________
Komm doch!
Roderig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2012   #2
Bernd
Vorleger
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Hannover
Beiträge: 20
Danke verteilt: 10
22 Danke erhalten in 9 Beiträgen
Bernd wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Ein neuer DPV-Präsident ...

Wie denn...?

Gar nicht froh, dass wir bei diesem Umbruch wenigstens einen ganz sicher haben, der weiß wo es gut lang geht --- für sich und überhaupt?

Nun mal nicht so undankbar!
Bernd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2012   #3
MBeikirch
Boule-Gott
 
Benutzerbild von MBeikirch
 
Registriert seit: 21.08.2007
Ort: Berlin
Alter: 65
Beiträge: 2.897
Danke verteilt: 542
515 Danke erhalten in 248 Beiträgen
MBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Ein neuer DPV-Präsident ...

Was ist mit Dir Christoph, willst Du nicht kandidieren? Das wäre doch ein Schritt …
__________________
Augen auf und durch …
MBeikirch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2012   #4
boulebosch
Europameister
 
Benutzerbild von boulebosch
 
Registriert seit: 06.08.2010
Ort: schöner wäre Südfrankreich
Beiträge: 271
Danke verteilt: 131
284 Danke erhalten in 121 Beiträgen
boulebosch ist jedem bekanntboulebosch ist jedem bekanntboulebosch ist jedem bekanntboulebosch ist jedem bekanntboulebosch ist jedem bekanntboulebosch ist jedem bekannt
Standard AW: Ein neuer DPV-Präsident ...

Urwahlen sind gerade modern... ich fände auch nicht schlecht - alle Lizenzspieler, oder gar Mitglieder - wählen die DPV Spitze....
__________________
moi je veux crever la main sur le coeur
(Zaz, Je veux)
boulebosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2012   #5
fragenspiel
Weltmeister
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 556
Danke verteilt: 197
350 Danke erhalten in 178 Beiträgen
fragenspiel ist ein wunderbarer Anblickfragenspiel ist ein wunderbarer Anblickfragenspiel ist ein wunderbarer Anblickfragenspiel ist ein wunderbarer Anblickfragenspiel ist ein wunderbarer Anblickfragenspiel ist ein wunderbarer Anblickfragenspiel ist ein wunderbarer Anblick
Standard AW: Ein neuer DPV-Präsident ...

Zitat:
Zitat von boulebosch Beitrag anzeigen
Urwahlen sind gerade modern... ich fände auch nicht schlecht - alle Lizenzspieler, oder gar Mitglieder - wählen die DPV Spitze....
Hi
Entsteht die Frage im Spaß, ob sie zu solchen Anlässen wie zu anderen Anlässen…..“ wie der DM mittlerweile aber die vom Verband vorgeschriebene Ur-Sportkleidung aus Ur-Trainingshose und Trikot…" tragen müssen


Ansonsten:


Falls Ur-wahl müsste erst einmal von den Ur-Mitgliedern(das sind die rechtlichen Vertreter der LVs) mit oder ohne Trainingshose die Ur-Verfassung geändert werden.
Ansonsten um sich als Kandidat aufstellen lassen kann sich jeder melden (Ganz aus reinem Urvermögen)


Bis dahin zurück zur Frage von MBeikirch an C.Roderig.


Ansonsten …… so meine ich haben Vereinsgeschichten bzw. Posten nichts mit "kreativ -konsumieren" zu tun

Ahoi
fragenspiel
fragenspiel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2012   #6
MBeikirch
Boule-Gott
 
Benutzerbild von MBeikirch
 
Registriert seit: 21.08.2007
Ort: Berlin
Alter: 65
Beiträge: 2.897
Danke verteilt: 542
515 Danke erhalten in 248 Beiträgen
MBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Ein neuer DPV-Präsident ...

Zitat:
Zitat von boulebosch Beitrag anzeigen
Urwahlen sind gerade modern... ich fände auch nicht schlecht - alle Lizenzspieler, oder gar Mitglieder - wählen die DPV Spitze....
Warum nicht! Allerdings brauchst Du auch dann Kandidaten, und das ist doch nicht nur im DPV sondern auch in den Landesverbänden oder den Vereinen ein Problem.
__________________
Augen auf und durch …
MBeikirch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2012   #7
fragenspiel
Weltmeister
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 556
Danke verteilt: 197
350 Danke erhalten in 178 Beiträgen
fragenspiel ist ein wunderbarer Anblickfragenspiel ist ein wunderbarer Anblickfragenspiel ist ein wunderbarer Anblickfragenspiel ist ein wunderbarer Anblickfragenspiel ist ein wunderbarer Anblickfragenspiel ist ein wunderbarer Anblickfragenspiel ist ein wunderbarer Anblick
Standard AW: Ein neuer DPV-Präsident ...

Zitat:
Zitat von MBeikirch Beitrag anzeigen
Warum nicht! Allerdings brauchst Du auch dann Kandidaten, und das ist doch nicht nur im DPV sondern auch in den Landesverbänden oder den Vereinen ein Problem.
Hi MBeikirch

Warum nicht ?! Deshalb nicht-siehe meinen Einwand oben.
Ansonsten -mit oder ohne Direkt-Wahl oder Uraltwahl- Kandidaten werden doch immer gebraucht beim DPV (möglicherweise ooch anderst wo) ansonsten gäbe es ja keine "Wahl" ....und gerade bei DPV sollte es wegen dem kleinen "Wahl-k-männergremium schon eher eine "consens entscheidung" sein denn eine 49/51 Wahl.
warum nicht die Stelle leer lassen, wenn sich niemand finden sollte auf den sich alle im consent einigen können .

Das ist zudem die Frage abgesehen von möglichen Kandidaten.

grüße

fragenspiel

p.s. ...und Eile ist ja jetzt nicht unbedingt angesagt. der alte Präsident bleibt....(es sei denn er tritt per Erklärung vom Amt zurück) solange im Amt...(ist ooch vom Ausland her möglich)... bis ein Nachfolger gewählt.. Zeit genug um zu wählen und suchend zu quälen

Geändert von fragenspiel (19.11.2012 um 20:06 Uhr)
fragenspiel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2012   #8
MBeikirch
Boule-Gott
 
Benutzerbild von MBeikirch
 
Registriert seit: 21.08.2007
Ort: Berlin
Alter: 65
Beiträge: 2.897
Danke verteilt: 542
515 Danke erhalten in 248 Beiträgen
MBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Ein neuer DPV-Präsident ...

„Warum nicht!“ heißt natürlich nicht dass es jetzt aktuell so gemacht werden kann. Völlig klar, dass dafür in der Satzung keine Grundlage existiert. Das bedeutet aber nicht, dass man über ein solches Wahlverfahren nicht nachdenken kann. Wenn es dafür Mehrheiten gibt, kann die Satzung ja angepasst werden.

Und egal wie gewählt wird – Kandidaten die sich zur Wahl stellen braucht man. Von Leerstellen halte ich nicht viel. Also – hier noch einmal die Frage an Christoph und alle die sich für geeignet halten – kandidiert ihr? Wenn nein, warum nicht?
__________________
Augen auf und durch …
MBeikirch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012   #9
boulebosch
Europameister
 
Benutzerbild von boulebosch
 
Registriert seit: 06.08.2010
Ort: schöner wäre Südfrankreich
Beiträge: 271
Danke verteilt: 131
284 Danke erhalten in 121 Beiträgen
boulebosch ist jedem bekanntboulebosch ist jedem bekanntboulebosch ist jedem bekanntboulebosch ist jedem bekanntboulebosch ist jedem bekanntboulebosch ist jedem bekannt
Standard AW: Ein neuer DPV-Präsident ...

die in Frage kommenden Kandidaten aus dem Forum :-) brauchen noch Bedenkzeit :-) die Gespräche laufen

das alles will wohl überlegt sein, die Kandidatur muss mit dem zuständigen Innenministerium abgestimmt werden, dann muss Merkel zustimmen, und dann braucht es noch eine Unterschrift von Gauck...

ferner müssen die Minister, ne quatsch, die Vorstandsmannschaft muss ausgewählt und benannt werden, da gibt es ne Menge Befindlichkeiten, Leger, Schiesser müssen je Proporz berücksichtigt werden, Ost und West, Links- und Rechtshänder, und und und... da haben wir keine Ahnung von

die Zustimmung der Opposition ist zwar nicht zwingend, dennoch wäre es schön...

und vor allem die Schweizer Nicht-Sozen müssen auch konsultiert werden, nicht dass es an der Ecke wieder zu Mißstimmung führt

im übrigen muss die französische Regierung auch noch einverstanden sein, is ja das Mutterland von dem petanque :-)

ein Kandidat des forums hätte meine Urwahlstimme auf jeden Fall

da könnten wir von den Schweizern lernen, alle bouler treffen sich z.B. in Münster vor der Kirche, und wählen den DPV Vorstand :-)
__________________
moi je veux crever la main sur le coeur
(Zaz, Je veux)

Geändert von boulebosch (20.11.2012 um 00:57 Uhr) Grund: mir fällt immer mehr Unsinn ein :-)
boulebosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012   #10
Roderig
Olympiasieger
 
Benutzerbild von Roderig
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: münster
Alter: 48
Beiträge: 1.014
Danke verteilt: 167
1.193 Danke erhalten in 378 Beiträgen
Roderig genießt hohes AnsehenRoderig genießt hohes AnsehenRoderig genießt hohes AnsehenRoderig genießt hohes AnsehenRoderig genießt hohes AnsehenRoderig genießt hohes AnsehenRoderig genießt hohes AnsehenRoderig genießt hohes AnsehenRoderig genießt hohes AnsehenRoderig genießt hohes AnsehenRoderig genießt hohes Ansehen
Roderig eine Nachricht über AIM schicken Roderig eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard AW: Ein neuer DPV-Präsident ...

Ich bin als Präsident denkbar ungeeignet - keine Zeit ...

Außerdem würde ich den ganzen Spitzensport-Scheiß über den Haufen werfen, die Idee "Pétanque als Sportart attraktiver und breiter aufgestellt" zu machen, verwerfen - und lieber den Etat für Kommunikation auf 50.000,- Euro aufstocken.

Da kann lieber jemand 2.000,- Euro brutto beim Verband verdienen und mit den Mannschaften um die Welt reisen, als dass wir uns durch Sitzungen des europäischen und internationalen Verbandes quälen und darüber diskutieren, welche Schuhe wer an hat, ob in Jeans gespielt wird oder dass Alkohol "eigentlich" kein Doping ist.

So ne gedruckte Verbandszeitschrift, alle zwei Monate, für jeden Verein pro 10 Mitglieder 2 Exemplare kostenlos - das würde unseren Sport nach vorne bringen. Und das wäre als Medium auch mal ein Aushängeschild in die anderen Pétanque-Nationen.

Und dann bitte homogenes Wachstum und nicht auf Gedeih und Verderb ...

"Die Mitgliedsbeiträge für Nicht-Lizenzspieler sollen gesenkt werden..." - ich lach mich kaputt! Ja klar, wenn die gesenkt werden, melden die Vereine viel mehr von diesen Kandidaten - ihr Traumaugen ....

Gruß aus Paris,

Christoph
__________________
Komm doch!
Roderig ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dpvpräsident

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein neuer Verein ... OOSTERMANN Allgemeine Diskussionen 0 06.11.2011 17:13
PVRLP Neuer Service RSS Newsposter Nachrichten aus den Landesverbänden und dem DPV 0 18.02.2011 15:01
Keine Grüße 2011,der Präsident schweigt fragenspiel Verbände und Verbandspolitik 21 27.01.2011 11:51
PVRLP Präsident, Vize und Kassenwartin stehen im Frühjahr nicht mehr zur Verfügung RSS Newsposter Nachrichten aus den Landesverbänden und dem DPV 5 30.11.2010 01:23
PVRLP Milites Gloriosi Worms Sieger des 2. Präsident-Cup RSS Newsposter Nachrichten aus den Landesverbänden und dem DPV 0 01.06.2010 20:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
monsieurbernier.de