Bouleforum.de  

Zurück   Bouleforum.de > Boule-Themen > Verbände und Verbandspolitik

Verbände und Verbandspolitik Diskussionen rund um den DPV und seine Landesverbände und deren Politik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.02.2013   #11
Vladel
Tireur
 
Registriert seit: 25.02.2013
Ort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 56
Beiträge: 65
Danke verteilt: 5
34 Danke erhalten in 17 Beiträgen
Vladel wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Re: Verbandstag in NRW?

Hallo Alle,

ich kann die Reaktionen des Vorstandes sogar verstehen. Wenn ich ein Jahr Zeit in Finanzordnung und Sportordnung gesteckt hätte, und mir eine derartig breite Ablehnung entgegen gebrandet wäre, ja dann wäre ich auch sauer usw.

Aber, es ist ein Unterschied ob ich 1 Jahr arbeite und dann die Forderungen aus dieser Arbeit präsentiere, oder ob ich denen, die die Forderungen erfüllen sollen, auch erkläre wie und warum ich ein Ziel erreichen will. Man nennt das Kommunikation! Während des gesamten Verbandstages hat nur einer mal erklärt warum und wieso das so sein soll, und das war Wolfgang Vianden in seiner beliebt, eigenen Art.

Der Vorstand muss aber verstehen das er in der Pflicht ist zu informieren, denn Informationen sind Bringschulden. Der Vorstand mag sich insoweit gut vorbereitet haben, als er gearbeitet hat, er hat aber den Verbandstag schlecht vorbereitet, weil er größtenteils keine Argumente für die einzelnen Anträge präsentieren konnte.

Übrigens war ich erstaunt über dieses Kommunikationsdefizit, unsere neuer Präsident ist nach eigener Angabe irgendwas leitendes bei Ford, unser neuer Schatzmeister verantwortet große Projekte, da hätte ich schon ein anderes Kommunikationsverhalten erwartet.

Übrigens, Kommunikation kann man lernen!

Beste Grüße

Raimund
Vladel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2013   #12
boulebosch
Europameister
 
Benutzerbild von boulebosch
 
Registriert seit: 06.08.2010
Ort: schöner wäre Südfrankreich
Beiträge: 273
Danke verteilt: 131
284 Danke erhalten in 121 Beiträgen
boulebosch ist jedem bekanntboulebosch ist jedem bekanntboulebosch ist jedem bekanntboulebosch ist jedem bekanntboulebosch ist jedem bekanntboulebosch ist jedem bekannt
Standard AW: Verbandstag in NRW?

du leitest von einer leitenden Funktion in einer großen Firma, oder
von einer Täigkeit Projektmanagment ab, dass diese Person dann Kommunikation kann.

ich arbeite in einer Großfirma, dass ich nicht lache...

viele Manager agieren genauso, ich will, also habt Ihr zu machen...

in welcher Welt lebst Du, in welcher Firma arbeitest Du ???

im übrigen läuft (meine) Familie eben nach dem Prinzip, nur der Chef ist eine Frau :-)

die Welt/Firma und Frau, wo es anderschder ist, möchte ich auch... suchen die noch jemand
__________________
moi je veux crever la main sur le coeur
(Zaz, Je veux)
boulebosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2013   #13
Vladel
Tireur
 
Registriert seit: 25.02.2013
Ort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 56
Beiträge: 65
Danke verteilt: 5
34 Danke erhalten in 17 Beiträgen
Vladel wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Verbandstag in NRW?

Zitat:
Zitat von boulebosch Beitrag anzeigen
du leitest von einer leitenden Funktion in einer großen Firma, oder
von einer Täigkeit Projektmanagment ab, dass diese Person dann Kommunikation kann.

ich arbeite in einer Großfirma, dass ich nicht lache...

viele Manager agieren genauso, ich will, also habt Ihr zu machen...

in welcher Welt lebst Du, in welcher Firma arbeitest Du ???

im übrigen läuft (meine) Familie eben nach dem Prinzip, nur der Chef ist eine Frau :-)

die Welt/Firma und Frau, wo es anderschder ist, möchte ich auch... suchen die noch jemand
Hallo boulebosch,

natürlich hast Du recht wenn Du die reale Welt betrachtest, das es oft nicht so ist wie es sein sollte PUNKT

Aber nichts desto trotzt sollte ein guter Projektmanager oder eine Führungsperson über gute Kommunikationsfähigkeiten verfügen, d.h. er sollte seinen Mitarbeitern erklären können was das Ziel ist, motivieren und noch viel mehr sollte er erkennen wenn beim Gegenüber etwas nicht so ankommt wie es geplant ist. Das sind natürlich nur einige der Fähigkeiten über die solche Personen verfügen sollten. Ich sage aber noch einmal, Kommunikation - und auch Führung - kann man lernen (der eine mehr und der andere weniger)!

Und wenn mir jemand sagt ich bin einer leitenden Funktion bei dem und dem Weltkonzern, dann unterstelle ich erst einmal das er seine Position auch voll umfänglich ausfüllt. Enttäuschen kann ich mich immer noch lassen.

Und ja, ich kenne solche Personen sogar.

Beste Grüße

Raimund

Geändert von Vladel (26.02.2013 um 22:48 Uhr)
Vladel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013   #14
Mac
Turniersieger
 
Registriert seit: 14.06.2009
Alter: 59
Beiträge: 109
Danke verteilt: 136
129 Danke erhalten in 42 Beiträgen
Mac ist ein sehr geschätzer MenschMac ist ein sehr geschätzer MenschMac ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Verbandstag in NRW?

Zitat von Gerhard:
"Hallo,

Gestern hat ja nun der VT in NRW stattgefunden. Wie zu hören war mit umfangreichen Anträgen zu Satzung, Finanzordnung, Sportordnung, Schiedsrichterordnung und natürlich Etat.

Kann - und will - jemand Licht ins Dunkel zu bringen? NRW ist ja verschlossen wie eine Auster was solche Informationen angeht.

Was natürlich auch interessant ist, ist das Thema Wahlen!

Grüße

Gerhard

Geändert von GerhardB. (vor 2 Tagen um 15:27 Uhr) "

Äh ja, mal ne Frage von einem - wie ich selbst zugeben muss - eher schlichten Typ in Hinsicht auf das Auffinden von Infos:
Vor dem NRW VT konnte selbst ich jederzeit und immer aktualisiert die Einladung, Anträge usw. einsehen und fühlte mich gut informiert, inwieweit man eben durch einpolige verschriftlichte Infos informiert sein kann.
Nun kann ich dergleichen - selbst die Terminierung konnte ich nicht finden - auf der Homepage des DPV im Vorfeld des DPV VT nicht entdecken. Bin ich einfach zu blöd, oder soll man da als Normalsterblicher nix erfahren oder gibt es da einen geheimen Eingabecodes oder sowas?
Wer kann mir helfen?
Gruß Mac

Mac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013   #15
fragenspiel
Weltmeister
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 556
Danke verteilt: 197
350 Danke erhalten in 178 Beiträgen
fragenspiel ist ein wunderbarer Anblickfragenspiel ist ein wunderbarer Anblickfragenspiel ist ein wunderbarer Anblickfragenspiel ist ein wunderbarer Anblickfragenspiel ist ein wunderbarer Anblickfragenspiel ist ein wunderbarer Anblickfragenspiel ist ein wunderbarer Anblick
Standard AW: Verbandstag in NRW?

Zitat:
Nun kann ich dergleichen - selbst die Terminierung konnte ich nicht finden - auf der Homepage des DPV im Vorfeld des DPV VT nicht entdecken. Bin ich einfach zu blöd, oder soll man da als Normalsterblicher nix erfahren oder gibt es da einen geheimen Eingabecodes oder sowas?
Wer kann mir helfen?
Gruß Mac

hier könnte man was finden oder auch nicht(gegenwärtig zuständig für minimal INformationen ist der Generalsekretär,der jedoch wahrscheinlich" stöhnt" unter Arbeitsüberlastung und Stress. Was anderes wäre neu?

Ansonsten,

da bin ich deiner Meinung : Es ist tatsächlich schwierig , auf der DPV-Website darüber etwas zu finden. Deshalb man findet nix !!. Wohl von daher weil man keine ungebetene Gäste will , sicher nicht (erneut: ein Schelm wer böses denkt)aber auch weil ja die Verbandsangehörigen nicht für die MV des DPV zuständig sind „wie es neulich in einer anderen Sache so schön hieß „nicht aktiv legitimiert sind“
Von daher und deshalb hat dein Pröösident und Vize Präsident Fey sehr wohl die Einladung bekommen, ob sie diese Einladung zur INfo an die Vereine und diese wiederum an dich weitergeleitet haben bleibt die Frage.

Grüße

Fragenspiel
fragenspiel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013   #16
Mac
Turniersieger
 
Registriert seit: 14.06.2009
Alter: 59
Beiträge: 109
Danke verteilt: 136
129 Danke erhalten in 42 Beiträgen
Mac ist ein sehr geschätzer MenschMac ist ein sehr geschätzer MenschMac ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Verbandstag in NRW?

naja, et is wie et is, aber ich wollte nicht vom NRW VT auf den DPV ablenken, nein eher hinlenken, denn so schön die von mir angesprochene Info-Transparenz zu Anträgen usw. gegeben war, musste man doch stestellen, dass auf der Sitzung nicht ganz.... äh ich sag mal glücklich agiert wurde.
Denn die von Daniel nicht anerkannten Anträge wurden auch noch als Dringlichkeitsanträge "beantragt" (boh furchtbar ne?). Das wurde aber auch ...äh agelehnt, obwohl die Satzung BPV NRW ansich sagt, dass Dringlichkeitsanträge über die Geschäftsordnung geregelt sind und da heißt es wieder in II.§ 13:

§ 13 (1) Dringlichkeitsanträge können mit Stimmenmehrheit zur Beratung und Ab-stimmung zugelassen werden. Die Frage der Dringlichkeit ist zu entschei-den. Zur Begründung der Dringlichkeit kann dem Antragsteller / der An-tragstellerin auf Wunsch das Wort erteilt werden. Der Tagungsleiter / die Tagungsleiterin kann zwei Rednern / Rednerinnen das Wort erteilen, die dem Antrag widersprechen. Danach ist über die Dringlichkeit des Antrages abzustimmen.

Ist so nicht gelaufen, irgendwie ist das schon komisch, wo doch jede Menge Rechtskundige anwesend waren, ob verpeile ich da wieder als schlichter Mensch etwas?

Gruß Mac
Mac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013   #17
Vladel
Tireur
 
Registriert seit: 25.02.2013
Ort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 56
Beiträge: 65
Danke verteilt: 5
34 Danke erhalten in 17 Beiträgen
Vladel wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Verbandstag in NRW?

Zitat:
Zitat von fragenspiel Beitrag anzeigen
hier könnte man was finden oder auch nicht(gegenwärtig zuständig für minimal INformationen ist der Generalsekretär,der jedoch wahrscheinlich" stöhnt" unter Arbeitsüberlastung und Stress. Was anderes wäre neu?

Ansonsten,

da bin ich deiner Meinung : Es ist tatsächlich schwierig , auf der DPV-Website darüber etwas zu finden. Deshalb man findet nix !!. Wohl von daher weil man keine ungebetene Gäste will , sicher nicht (erneut: ein Schelm wer böses denkt)aber auch weil ja die Verbandsangehörigen nicht für die MV des DPV zuständig sind „wie es neulich in einer anderen Sache so schön hieß „nicht aktiv legitimiert sind“
Von daher und deshalb hat dein Pröösident und Vize Präsident Fey sehr wohl die Einladung bekommen, ob sie diese Einladung zur INfo an die Vereine und diese wiederum an dich weitergeleitet haben bleibt die Frage.

Grüße

Fragenspiel
Hallo fragenspiel und Mac,

es ist so gut wie unmöglich als Verbandsangehöriger (vulgo Vereine und Spieler) offiziell Informationen über den DPV-Verbandstag vorab zu erhalten. Wir waren in NRW in diesen Fragen allerdings schon einmal weiter, zu Zeiten der Präsidentschaft von Ludger Roloff wurden dem NRW-Verbandstag zumindest ein Überblick über die Themen auf dem DPV-Verbandstag gegeben. In wichtigen Fragen wurde auch ein Meinungsbild des NRW-Verbandstages eingeholt (die Delegierten waren damals einzeln gewählt und in ihren Entscheidung unabhängig). Als dann die Blockabstimmung kam, das war zu Zeiten von Berthold Perret gab es immer noch Informationen über den DPV-Verbandstag und es gab in einzelnen Fragen sogar den Auftrag in einer bestimmten Art abzustimmen.

Seit einigen Jahren habe wir so etwas wie eine Oligokratie in Bezug auf die Entscheidungen auf dem DPV-Verbandstag. Es entscheidet allein der Vorstand, die Mitglieder werden vorab nicht informiert, geschweige denn gefragt, und hinter nur sehr rudimentär informiert.

@Mac, wenn es Dich interessiert, komm doch einfach zum Verbandstag! Wir können auch zusammen fahren.

Beste Grüße

Raimund
Vladel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013   #18
Vladel
Tireur
 
Registriert seit: 25.02.2013
Ort: Mülheim an der Ruhr
Alter: 56
Beiträge: 65
Danke verteilt: 5
34 Danke erhalten in 17 Beiträgen
Vladel wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Verbandstag in NRW?

Zitat:
Zitat von Mac Beitrag anzeigen
naja, et is wie et is, aber ich wollte nicht vom NRW VT auf den DPV ablenken, nein eher hinlenken, denn so schön die von mir angesprochene Info-Transparenz zu Anträgen usw. gegeben war, musste man doch stestellen, dass auf der Sitzung nicht ganz.... äh ich sag mal glücklich agiert wurde.
Denn die von Daniel nicht anerkannten Anträge wurden auch noch als Dringlichkeitsanträge "beantragt" (boh furchtbar ne?). Das wurde aber auch ...äh agelehnt, obwohl die Satzung BPV NRW ansich sagt, dass Dringlichkeitsanträge über die Geschäftsordnung geregelt sind und da heißt es wieder in II.§ 13:

§ 13 (1) Dringlichkeitsanträge können mit Stimmenmehrheit zur Beratung und Ab-stimmung zugelassen werden. Die Frage der Dringlichkeit ist zu entschei-den. Zur Begründung der Dringlichkeit kann dem Antragsteller / der An-tragstellerin auf Wunsch das Wort erteilt werden. Der Tagungsleiter / die Tagungsleiterin kann zwei Rednern / Rednerinnen das Wort erteilen, die dem Antrag widersprechen. Danach ist über die Dringlichkeit des Antrages abzustimmen.

Ist so nicht gelaufen, irgendwie ist das schon komisch, wo doch jede Menge Rechtskundige anwesend waren, ob verpeile ich da wieder als schlichter Mensch etwas?

Gruß Mac
Hallo Mac,

was dir Dringlichkeitsanträge angeht, so ist unser Vize offensichtlich der Meinung das Dringlichkeitsanträge nur zu Beginn in dem von der TO vorgesehenen Punkt gestellt werden. Ich hingegen bin der Ansicht, dass dort nur die Anträge gesammelt werden sollen, die bereits bekannt sind. Meiner Ansicht nach können solche Anträge während des gesamten VT gestellt werden, denn Anträge auf Änderung bereits beschlossener Anträge werden ja auch wie Dringlichkeitsanträge behandelt (§ 15 (1)). Hier ist die Geschäftsordnung sicher nicht ganz eindeutig, weshalb ich in dieser Frage auch nicht weiter insistiert habe, denn man kommt gegen unseren Vize in solchen Fragen nur an, wenn man die Geschäftsordnung eindeutig auf seiner Seite hat.

Beste Grüße

Raimund
Vladel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013   #19
fragenspiel
Weltmeister
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 556
Danke verteilt: 197
350 Danke erhalten in 178 Beiträgen
fragenspiel ist ein wunderbarer Anblickfragenspiel ist ein wunderbarer Anblickfragenspiel ist ein wunderbarer Anblickfragenspiel ist ein wunderbarer Anblickfragenspiel ist ein wunderbarer Anblickfragenspiel ist ein wunderbarer Anblickfragenspiel ist ein wunderbarer Anblick
Standard AW: Verbandstag in NRW?

Hallo

Ein gesetzlicher Vorstand bestehend aus zwei Personen wie z.B. in eurem Verband in NRW (gerade anhand solch eines MV-Verlaufes), zeigt abgesehen von vielen guten Ansätzen vieler zu einer Kooperation Willigen, daß die "allmächtige Zeit" der Verbandspolitik des gegenwärtigen Vizepräsidenten und seines neuen Präsidenten abgelaufen ist.

Zeit sie abzuwählen!

fragenspiel
p.s.

Eine wichtige Nachfrage noch:Habt ihr(die Vereine) denn dieEinladung zur NRW-MV alle schriftlich bekommen?

Geändert von fragenspiel (27.02.2013 um 16:47 Uhr)
fragenspiel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013   #20
LuigiAix
Turniersieger
 
Benutzerbild von LuigiAix
 
Registriert seit: 27.07.2007
Beiträge: 179
Danke verteilt: 31
227 Danke erhalten in 78 Beiträgen
LuigiAix ist ein LichtblickLuigiAix ist ein LichtblickLuigiAix ist ein LichtblickLuigiAix ist ein LichtblickLuigiAix ist ein LichtblickLuigiAix ist ein Lichtblick
Standard AW: Verbandstag in NRW?

Zitat:
Zitat von Vladel Beitrag anzeigen
Hallo Mac,

was dir Dringlichkeitsanträge angeht, so ist unser Vize offensichtlich der Meinung das Dringlichkeitsanträge nur zu Beginn in dem von der TO vorgesehenen Punkt gestellt werden. Ich hingegen bin der Ansicht, dass dort nur die Anträge gesammelt werden sollen, die bereits bekannt sind. Meiner Ansicht nach können solche Anträge während des gesamten VT gestellt werden, denn Anträge auf Änderung bereits beschlossener Anträge werden ja auch wie Dringlichkeitsanträge behandelt (§ 15 (1)). Hier ist die Geschäftsordnung sicher nicht ganz eindeutig, weshalb ich in dieser Frage auch nicht weiter insistiert habe, denn man kommt gegen unseren Vize in solchen Fragen nur an, wenn man die Geschäftsordnung eindeutig auf seiner Seite hat.

Beste Grüße

Raimund
Naja, die Geschäftsordnung kann man deutlich freundlicher im Sinne einer doch hoffentlich gewünschten Beteiligung der Verbandsmitglieder - oder auch "des Souveräns", wie man den Verbandstag ja sehen sollte - handhaben. Dem formalen Mangel (Antrag ohne Unterschrift) könnte ein "freundlicher Tagungsleiter" abhelfen, in dem er die Unterschrift vom ja anwesenden Vorsitzenden des antragstellenden Vereins erbittet, in dem er die Anträge von sich aus (!) unter dem TOP Dringlichkeitsanträge per Abstimmung zulässt, oder auch - im Sinne von Änderungsanträgen - in die Behandlung der vorliegenden Anträge des Vorstands einbezieht.
Das ginge aber nur, wenn der Tagungsleiter nicht als Interessenvertreter im Sinne des Vorstands agiert, sondern als Anwalt einer funktionierenden demokratischen Versammlung.

So wie geschehen wird die Geschäftsordnung als Machtinstrument eingesetzt. Dazu ist sie nicht da.

beste Grüße.

Ludger
LuigiAix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
nrw, verbandstag, vt

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DPV Protokoll vom Verbandstag 2012 RSS Newsposter Nachrichten aus den Landesverbänden und dem DPV 0 27.04.2012 10:47
HPV 01.04.2012: Neues vom DPV Verbandstag - Regeländerungen RSS Newsposter Nachrichten aus den Landesverbänden und dem DPV 0 01.04.2012 12:03
DPV Verbandstag in Rastatt RSS Newsposter Nachrichten aus den Landesverbänden und dem DPV 0 19.03.2012 11:00
DPV Verbandstag 2011 RSS Newsposter Nachrichten aus den Landesverbänden und dem DPV 1 21.03.2011 17:35
DPV Verbandstag 2011 RSS Newsposter Nachrichten aus den Landesverbänden und dem DPV 0 21.03.2011 15:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
monsieurbernier.de