Bouleforum.de  

Zurück   Bouleforum.de > Boule-Themen > Verbände und Verbandspolitik

Verbände und Verbandspolitik Diskussionen rund um den DPV und seine Landesverbände und deren Politik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.02.2009   #1
Klaus Kirchhof
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 04.08.2007
Ort: Hannover
Beiträge: 957
Danke verteilt: 0
32 Danke erhalten in 22 Beiträgen
Klaus Kirchhof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreKlaus Kirchhof sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard Definiere Mitglieder im DPV

Zitat:
News
6.02.2009
DPV Zahlen 2008-2009 zum Download
Statistik, DM-Plätze, Delegierte,
Unter >DPV >Dokumente stehen folgend Downloads als PDF-Dateien bereit:

* Statistik DPV 2008
* DM Quoten für 2009
* Stimmenanzahl Delegierte am Verbandstag 2009
* Stimmenanzahl Delegierte Jugendvollversammlung 2009
(Von: LUTZ-R. BUSSE)
Mitglieder im DPV. Lizensierte und und Nicht-Lizensierte. Lizenzmitglieder sind nachprüfbar. Wie werden die anderen ermittelt? Sind diese Zahlen seriös? Brauchbar? Möglich?
Anteil der Jugend (wie definiert man jetzt im DPV Jugend? Bis zu welchem Alter?) liegt bei 1 : 14, konkret: 986 zu 14 701.
Andere Alterskategorien?
Auswirkungen auf den Verband? Auf die Verteilung von Geldern? WENN es ein VERBAND von ÄLTEREN+ALTEN ist, muß auch das GELD dahin fließen und die AUSWAHL der sportiven REPRÄSENTANTEN spiegeln!!! (?)
Klaus Kirchhof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009   #2
Ulli Brülls
Tireur
 
Benutzerbild von Ulli Brülls
 
Registriert seit: 06.06.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 81
Danke verteilt: 2
61 Danke erhalten in 23 Beiträgen
Ulli Brülls sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreUlli Brülls sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Definiere Mitglieder im DPV

Hi Klaus,

nach meiner Kenntnis: Jugend endet, wenn vollendetes Lebensjahr größer als 17, entsprechend der Junior-Grenze bei den Jugendwettbewerben.

Deine Zweifel an der DPV-Statistik scheinen nur zu berechtigt, und zwar nicht weil die DPV-Verantwortlichen mal wieder nicht bis drei zählen können, sondern weil Vereine und erst recht einigeLandesverbände die "Mitglieder ohne Lizenz" offenbar nach Gutdünken melden oder (zwecks Kostenersparnis) lieber unter den Tisch fallen lassen. Richtig konsequent sind Saarland, Hessen und Nord: Sie meldeten für 2008 gar keine Mitglieder ohne Lizenz; für Rheinland-Pfalz hingegen stehen beinahe ebenso viele Boulisten ohne "Lappen" auf der DPV-Beitragsrechnung wie Lizenzinhaber. Ob hier die "Ehrlichen mal wieder die Dummen" sind, kannst Du ja einer philosophischen Erörterung unterziehen.

Zum Glück werden wenigstens DM-Quoten und Verbandstagsstimmen nach den Lizenzen berechnet.
Ulli Brülls ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009   #3
Klaus Kirchhof
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 04.08.2007
Ort: Hannover
Beiträge: 957
Danke verteilt: 0
32 Danke erhalten in 22 Beiträgen
Klaus Kirchhof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreKlaus Kirchhof sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Definiere Mitglieder im DPV

Hallo Ulli,

(steht immer noch deine Erklärung deines unsäglicher Vorwurfs aus aus einem anderen Thread. Heute abend bei arte die bedrückende Film-Doku: Erdöl, Brot und Korruption. Nachweis einer konzertierten Aktion der Sicherheitsrat-Länder der UNO zuungunsten des Irak. Verschwörung? Verschwörung! Definiere Verschwörung.)

laß uns die neuesten Zahlen ansehen und zusammen weinen:

1. Mitglieder MIT LIZENZ - Bestandserhebung zum 31.12.2008
- bis 6 J. = 2 = 0 %; 7 - 14 J. = 318 = 3%; 15 - 18 J. = 435 = 4%
Also: Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr = 755 = 7% aller Lizenznehmer im DPV.
2. Mitglieder OHNE LIZENZ - Bestandserhebung zum 31.12.2008
Bis zum 18. Lebensjahr = 273 = 7% aller "Mitglieder" in den dem DPV zugehörigen Vereinen.
(Nach deren Angaben, die mitnichten überprüft werden können und bisher wohl auch nicht überprüft wurden.)
3. Nehmen wir die "Jüngeren" der Kategorie 19J. - 40J. dazu, erhalten wir folgende Zahlen:
- Mit Lizenz 1832 total = 16% von Insges. 11749
- Ohne Lizenz 381 total = 13% von Insges. 2952

Irgendwie divergieren die Totalangaben Jugend des DPV mit den von mir addierten Jugendlichen nach den Angaben des DPV über Jugendliche mit und ohne Lizenz für 2008.

Jugendliche total 986, nach DPV Angabe. (Seite 3 von 5)
Extra ausgewiesen: Mit Lizenz 755, ohne Lizenz 273. Macht zusammen: 1028.
(Seiten 4 + 5 von 5)

Trauriges Fazit: von 100% Mitgliedern mit Lizenz gehören knappe 23% der Altersklase von 0 - 40 Jahren an.
Von 100% Mitgliedern ohne Lizenz gehören knapp 22% dieser Altersklasse an.

Und diese Statistik hat sich seit 1992, seit ich dabei bin, nicht wesentlich verändert.

Klaus K. schrieb, siehe Zitat:

Zitat:
Mitglieder im DPV. Lizensierte und und Nicht-Lizensierte. Lizenzmitglieder sind nachprüfbar. Wie werden die anderen ermittelt? Sind diese Zahlen seriös? Brauchbar? Möglich?
Anteil der Jugend (wie definiert man jetzt im DPV Jugend? Bis zu welchem Alter?) liegt bei 1 : 14, konkret: 986 zu 14 701.
Andere Alterskategorien?
Auswirkungen auf den Verband? Auf die Verteilung von Geldern? WENN es ein VERBAND von ÄLTEREN+ALTEN ist, muß auch das GELD dahin fließen und die AUSWAHL der sportiven REPRÄSENTANTEN spiegeln!!! (?)
Unbeantwortete Fragen, seit 1993. Folgerungen: unbekannt. Bis: bis auf den Tatbestand, daß seit der Sport-"Reform" des dpv von 2005 Mitgliedsgelder en masse in den Bereich Sportförderung Jugend fließen, daß einem die Augen tränen.

Daran hätte nicht mal Nabokov seine Freude. Und das steht im Gegensatz sowohl zu den Mengenverhältnissen der Mitglieder im dpv wie zu den EINSICHTEN des DOSB, niedergelegt im hier schon oft zitierten Nachwuchsförderplan 2012. Dort wird ausdrücklich das eigene schädliche Verhalten gebrandmarkt, nämlich sich an den GRÜNEN FRÜCHTEN, also am Nachwuchs, vergangen zu haben, indem dieser nicht gefördert wurde im Sinne einer nachhaltigen sporlichen Entwicklungsförderung, sondern wg. kurzfristigen internationalen Renomme - Absichten verbrannt wurde.

Geändert von Klaus Kirchhof (11.03.2009 um 02:22 Uhr)
Klaus Kirchhof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009   #4
Klaus Kirchhof
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 04.08.2007
Ort: Hannover
Beiträge: 957
Danke verteilt: 0
32 Danke erhalten in 22 Beiträgen
Klaus Kirchhof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreKlaus Kirchhof sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Definiere Mitglieder im DPV

Nachtrag.

Um einem Mißverständnis vorzubeugen: Mitglieder im verbandsrechtlichen Sinne sind in einem Verband wie dem DPV die Landesverbände, und deren Mitglieder sind die Vereine.

Das tatsächliche Mitglied, der SOUVERÄN im demokratischen Sinne, bleibt außen vor und ist nicht repräsentationsberechtigt, ob individuell oder aber durch Interessenbindung von von ihm Delegierte.

Dadurch ergibt sich eine Hierarchie, eine Pyramide pervers, d.h. mit extrem großer Fläche = Lizenznehmer oder UR-Mitgliedern, und einer lächerlich kleinen wie SPITZEN Erhebung auf dieser Fläche, die, gleich einem WACHTURM oder einem STACHEL im FLEISCH des Volkes = Ur-Mitglieder, diese dominieren kann und, in aller Regel, tut. Ohne das die Ur-Mitglieder, die diese Pyramidenkonstruktion bisher sich haben aufschwätzen lassen, weiteren Einfluß nehmen könnten.

Genial. Formal-Demokratie ermöglicht so Absolutismus, Diktatur.
(Siehe Köln: alles bricht zusammen, aber die U-Bahn wird weiter gebaut. Fahrt schnell nochmal hin: morgen schon könnte alles, auch der Dom, unter die Erdoberfläche gestürzt sein. Wordcaseszenario als Normalfall. - WEIT haben wirs gebracht.)

Von der MITBESTIMMUNG zur SELBSTBESTIMMUNG! Das war auch eine Parole der Gewerkschaften und LINKEN. In der WEIMARER REPUBLIK und nach dem faschistischen DESASTER 1945. . HU!!! Ein Gespenst geht um in der WELT, ... und bettelt um `n Euro. Was sind das für Zeiten, diese Zeiten?

Geändert von Klaus Kirchhof (11.03.2009 um 02:40 Uhr) Grund: Ein n zuwenig, eins zuviel. Hier sind noch welche: nnnnnnn
Klaus Kirchhof ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
definiere, dpv, mitglieder

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Definiere "poste themenbezogen"! Klaus Kirchhof Allgemeine Diskussionen 1 20.08.2007 22:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
monsieurbernier.de