Bouleforum.de  

Zurück   Bouleforum.de > Boule-Themen > Allgemeine Diskussionen

Allgemeine Diskussionen Allgemeine Diskussionen, die Euch rund um das Boule-Spiel bewegen

Umfrageergebnis anzeigen: Wie gross muss ein "Bouleplatz" sein?
Ein Fleckchen für den Abwurf und eine kleine Landepiste mit 50cm Durchmesser genügen! 0 0%
Man kann auch auf 6m Distanz Spass haben! 0 0%
Hauptsache lang! Ein schmaler Feldweg von 2m reicht! 1 14,29%
10m x 5m reichen, dann muss man schon nicht so weit laufen 1 14,29%
12m mal 3m und Du fühlst Dich wie im Turnier... 3 42,86%
Ab 20m hat die Sau Auslauf, dem Tireur kracht nicht jede Kugel ins Gebälk. 3 42,86%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 7. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.07.2013   #11
Klaus Kirchhof
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 04.08.2007
Ort: Hannover
Beiträge: 957
Danke verteilt: 0
32 Danke erhalten in 22 Beiträgen
Klaus Kirchhof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreKlaus Kirchhof sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Wie gross muss ein Bouleplatz sein?!

Zitat:
Zum Thema, mal ganz reduziert: Wäre Dir nun ein ungetrennter Platz mit z.B. von 21m auf 5m lieber, oder eben zwei mal 10,5m x 5m?
Hallo Stephan!

Entweder - oder sind schlechte Ratgeber. Die erste Aktion sollte sein, den mittleren Balken herausnehmbar machen bzw. einseitig so fixieren, daß man ihn drehen und als Spielfeldrand "verschwinden" lassen kann.
Da du nicht die Anzahl der Boulesparte angegeben hast, läßt sich weiters nicht viel mehr dazu sagen.
Ich würde gerne auch spielen auf dem Wegstück neben dem Platz. Oder auf anderen Geländestücken auf eurem Areal, z.B. dem Asphaltstück im Vordergrund.
Trainieren auch neben eurem Platz, auch auf der Grünseite vor der Ausseite des Fußballplatzes. Und hinterm Fußballtor.

klaus
Klaus Kirchhof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2013   #12
Jack
Milieu
 
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Köln - Lindenthal
Alter: 35
Beiträge: 25
Danke verteilt: 26
17 Danke erhalten in 10 Beiträgen
Jack befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wie gross muss ein Bouleplatz sein?!

Der Klaus macht mir gerade richtig Spaß! Danke.
Jack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2013   #13
Assante2k13
Newbie
 
Registriert seit: 22.06.2013
Beiträge: 3
Danke verteilt: 0
0 Danke erhalten in 0 Beiträgen
Assante2k13 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wie gross muss ein Bouleplatz sein?!

Wir teilen uns unsern Platz mit den Fußballern vom SV. Die haben ein riesiges Gelände und wir kommen locker auf 25 m in der Diagonale. Eingedrängt kommt sich da niemand vor, aber voll nutzen tun wir die Fläche aber auch nicht.
Assante2k13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2013   #14
LuigiAix
Turniersieger
 
Benutzerbild von LuigiAix
 
Registriert seit: 27.07.2007
Beiträge: 180
Danke verteilt: 31
227 Danke erhalten in 78 Beiträgen
LuigiAix ist ein LichtblickLuigiAix ist ein LichtblickLuigiAix ist ein LichtblickLuigiAix ist ein LichtblickLuigiAix ist ein LichtblickLuigiAix ist ein Lichtblick
Standard AW: Wie gross muss ein Bouleplatz sein?!

IMG_0292.jpg
Dieses Foto von einem Bouleplatz, der leider kein Bouleplatz ist, verdeutlicht:
- Je mehr Platz, desto besser.
- Je abwechslungsreicher, desto besser.

Nicht umsonst heißt einer der ersten Satz des Reglements (Art. 5):
"Pétanque wird auf jedem Boden gespielt."

Das Spiel in Bahnen ist eine not-wendige Not-lösung.
So richtig schön, spannend und interessant wird es erst, wenn ich aus dem Kreis die Wahl habe, in z.B. zwölf Richtungen mit unterschiedlichen Belägen, Hindernissen u.a.m. zu spielen.

Es geht also nichts über "natürliche" Boulepläze, seien es Parks oder -wie im Bild - Parkplätze. Vielleicht gibt es ja in zwanzig Jahren mal den Beruf eines Bouleplatzbauers. Die mir bekannten angelegten neuen Bouleplätze sind überwiegend langweilig.

Geändert von LuigiAix (04.07.2013 um 22:59 Uhr)
LuigiAix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2013   #15
F.
Inaktiver Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2013
Ort: V.
Beiträge: 85
Danke verteilt: 1
70 Danke erhalten in 39 Beiträgen
F. sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreF. sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Wie gross muss ein Bouleplatz sein?!

Zitat:
Zitat von LuigiAix Beitrag anzeigen
… Das Spiel in Bahnen ist eine not-wendige Not-lösung.
So richtig schön, spannend und interessant wird es erst, wenn ich aus dem Kreis die Wahl habe, in z.B. zwölf Richtungen mit unterschiedlichen Belägen, Hindernissen u.a.m. zu spielen. …
Dazu gibt es unterschiedliche Ansichten, Luigi. Das Spiel in Bahnen erfordert teilweise nur andere Fähigkeiten als auf Terrain Libre — und umgekehrt.

Auf die Frage, welche Grösse ein Bouleplatz haben muss, hat das aber nur wenig Einfluss.

-Frank
F. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2013   #16
MBeikirch
Boule-Gott
 
Benutzerbild von MBeikirch
 
Registriert seit: 21.08.2007
Ort: Berlin
Alter: 66
Beiträge: 2.909
Danke verteilt: 542
515 Danke erhalten in 248 Beiträgen
MBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz seinMBeikirch kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Wie gross muss ein Bouleplatz sein?!

Das ist im Grunde keine Antwort auf die Frage, welche Grösse ein Bouleplatz haben muss.

Ich denke ein wesentlich wichtigerer Faktor als Größe, Begrenzung, Belag oder Terrain Libre, ist das soziale Umfeld und die Infrastruktur.

Was nützt ein Platz wie auf dem Foto von LuigiAix oder eine schöne Parkanlage mit tollen bespielbaren Wegen, wenn man dort alleine seine Kugeln rumwerfen muss oder mit ein bisschen Glück eine Partie Doublette zustande bekommt. Auch begrenzte Bahnen, z. B. auf einem alten Fußballplatz, sind für sich genommen langweilig.

Wichtig ist das ganze Drumherum, das Flair und das Leben. Es sei denn man liebt es, stundenlang für sich allein Schieß- und Legeübungen zu machen. Das ist sicher ab und zu richtig und wichtig, wenn man sich technisch verbessern möchte, aber zum Boulespiel gehört für mich ganz wesentlich die soziale Interaktion.
__________________
Augen auf und durch …
MBeikirch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2013   #17
nixda
Milieu
 
Benutzerbild von nixda
 
Registriert seit: 31.05.2013
Ort: Stegen
Alter: 44
Beiträge: 47
Danke verteilt: 29
33 Danke erhalten in 19 Beiträgen
nixda wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Wie gross muss ein Bouleplatz sein?!

Hi!

Zitat:
Zitat von MBeikirch Beitrag anzeigen
(...)Wichtig ist das ganze Drumherum, das Flair und das Leben. Es sei denn man liebt es, stundenlang für sich allein Schieß- und Legeübungen zu machen. Das ist sicher ab und zu richtig und wichtig, wenn man sich technisch verbessern möchte, aber zum Boulespiel gehört für mich ganz wesentlich die soziale Interaktion.
Beides mag ich sehr: Das Flair rumherum, zusammen spielen, aber auch gerne längeres Üben alleine.

Bei letzterem mag ich es gar nicht, wenn ich hierbei generell auf gut 10m beschränken wäre. Da hilft für mich nur: Neuen Platz, andere Plätze suchen.

PS: Gegen unseren Fuss-Kugel-Konflikt bei der Bank als Spielfeldbegrenzung will die Gemeinde zwei Dinge tun: Man spielt halt nicht in die Richtung und man schüttet nun mehr Kies auf, damit die Kugeln nicht so "wegrollen". Die Gemeinde fühlt sich sehr gut beraten, ist sich sicher, dass sie genau wiess, was sie macht. Man kann es halt nicht allen recht machen. Der Platz bleibt nun so wie er ist (bis eben auf: Noch mehr Kies!).

Grüßle, Stephan
nixda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2013   #18
nixda
Milieu
 
Benutzerbild von nixda
 
Registriert seit: 31.05.2013
Ort: Stegen
Alter: 44
Beiträge: 47
Danke verteilt: 29
33 Danke erhalten in 19 Beiträgen
nixda wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Wie gross muss ein Bouleplatz sein?!

Hi Luigi,

Zitat:
Zitat von LuigiAix Beitrag anzeigen
(...)Die mir bekannten angelegten neuen Bouleplätze sind überwiegend langweilig.
Ich glaub so langsam komm ich auf den Trichter, was bei uns im Dorf los ist. Gestern hab ich noch zwischen Tür und Angel mit Nachbarn gesprochen. "Ja, wir spielen im Urlaub auch gern Boule, so am Strand..". Andere sprachen auch davon, dass das Wegrollen bei uns auf dem Platz so doof wäre. Mir scheint, einige Urlaubhobbykugelwerfen haben den Eindruck, dass der Boden absolut eben, seht tiefgründig weich, sehr leicht bespielbar sein muss. Das ist die Hauptsache.

Dies ist eben mein Gefühl, was ich gerade so ein bischen hier so langsam heraus höre... darum ist denen wohl auch völlig egal, wie lang/gross... "hauptsache, die Kugel plumps wohin und bleibt auch da liegen, denn sonst ist das doch doof..." :-/

Grüßle, Stephan
nixda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2013   #19
Klaus Kirchhof
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 04.08.2007
Ort: Hannover
Beiträge: 957
Danke verteilt: 0
32 Danke erhalten in 22 Beiträgen
Klaus Kirchhof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreKlaus Kirchhof sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Wie gross muss ein Bouleplatz sein?!

Hi, Stephan,
zur weiteren Orientierung.
http://provence-alpes.france3.fr/mondial-petanque > Aktuell
+
http://www.fairedusportamarseille.co...-Petanque.html

Mal anklicken, wg. des Bildes.


Da wo wir das Spiel herhaben, bei denen, die es so wie hier auch bekannt kreiert haben, wird vor allem auf mineralischen Untergründen ohne Belag gespielt. Als ich 1995 das erste und, leider, einzige Mal bei Klaus Mohr in der Provence war, in Beaume de Venise (?), unterhalb des Mont Ventoux, lernten wir sehr verschiedene Böden kennen. Und dann erst die Messehalle in Orange!!! Aspalt, 2m breite Bahnen, 12m lang, mit etwas Split bestäubt, am jeweiligen Ende durch Holzstämme begrenzt. 9 Bahnen nebeneinander, ca. 12 Spielfeldreihen hintereinander.
Als mir gewahr wurde, was das bedeuten könnte, wollte ich sofort wieder gehn, da ich befürchtete, wg. der ruppigen Spielerfahrungen zu Hause, sehr schnell und ohne mein Zutun, in eine Massenschlägerei geraten zu können.
Tja, was soll ich sagen. Diese eine Woche andauernde Spielerei in der Messehalle war ein Augen- und Bewußtseinsöffner für Spielkultur. Am Ende der Woche spielten wir gegen Italien I, zu drei. ;-)
Sehr zu empfehlen übrigens diese Trainings bei Klaus Mohr.

Klaus

P.S. Hubert Arians, ehemaliger Bundestrainer, veröffentlichte um 2000 in der PI eine kritische Würdigung eines fr. Trainers der sich auch in Frankreich ausbreitenden Tendenz zu ebenen Spielflächen, -feldern. Lesenswert.
Klaus Kirchhof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2013   #20
LuigiAix
Turniersieger
 
Benutzerbild von LuigiAix
 
Registriert seit: 27.07.2007
Beiträge: 180
Danke verteilt: 31
227 Danke erhalten in 78 Beiträgen
LuigiAix ist ein LichtblickLuigiAix ist ein LichtblickLuigiAix ist ein LichtblickLuigiAix ist ein LichtblickLuigiAix ist ein LichtblickLuigiAix ist ein Lichtblick
Standard AW: Wie gross muss ein Bouleplatz sein?!

Zitat:
Zitat von Frank J. Beitrag anzeigen
Dazu gibt es unterschiedliche Ansichten, Luigi. Das Spiel in Bahnen erfordert teilweise nur andere Fähigkeiten als auf Terrain Libre — und umgekehrt.

Auf die Frage, welche Grösse ein Bouleplatz haben muss, hat das aber nur wenig Einfluss.

-Frank
Das ist keine "Ansichtssache".
Terrain Libre ist Regel, Bahnen sind Ausnahme:
Ich lese in den Regeln:

"Das Spiel
Artikel 5 – Spielgelände und regelgerechte Spielfelder
Pétanque wird auf jedem Boden gespielt.
Ein Spielgelände umfasst eine unbestimmte Anzahl von Spielfeldern, die mit Schnüren begrenzt sind; die Stärke der Schnüre darf den geordneten Verlauf des Spiels nicht beeinflussen. Diese Schnüre, die die verschiedenen Spielfelder abgrenzen, sind keine Auslinien, mit Ausnahme der Linien an den Schmalseiten und den Außenlinien der äußeren Spielfelder.
Der Veranstalter oder der Schiedsrichter können den Mannschaften jedoch abgegrenzte Spielfelder zuweisen. In diesem Fall muss das Spielfeld bei nationalen und internationalen Meisterschaften mindestens 4 m in der Breite und 15 m in der Länge betragen.
Bei anderen Wettbewerben kann der DPV es den angeschlossenen Landesverbänden ermöglichen, eventuellen Abweichungen zuzustimmen. Dabei dürfen die Abmessungen von 12 m x 3 m jedoch nicht unterschritten werden.
Sind die Spielfelder hintereinander angeordnet, gelten die Begrenzungslinien an den Schmalseiten des eigenen Spielfeldes als Auslinien.
Sind die Spielfelder von Barrieren umgeben, müssen sich diese jenseits einer Auslinie im Abstand von mindestens 1 m befinden.
Die Spiele werden bis zum Erreichen von 13 Punkten durch eine Mannschaft gespielt. Es besteht jedoch die Möglichkeit, die Vorrunden- („poules”) oder die Entscheidungsspiele („cadrage”) nur bis zum Erreichen von 11 Punkten zu spielen.
Bestimmte Wettbewerbe können mit Zeitbegrenzung durchgeführt werden. Diese müssen immer auf einem abgegrenzten Spielfeld gespielt werden. In diesem Fall sind alle Linien, die das Spielfeld begrenzen, Auslinien."


Zur Frage "Wie groß muss ein Bouleplatz sein?" setze ich Bouleplatz = Spielgelände. Also so groß, das alle die spielen wollen auch spielen können.
Spielfelder abtrennen nur mit Schnüren und nicht mit (festen) Balken.
Zugewiesene Spielfelder (= "Spiel in Bahnen") nur wenn absolut not-wendig.

Wird oft vergessen, da (leider) allzu oft und unnötigerweise in Bahnen gespielt wird.
LuigiAix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bouleplatz, gross

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
(Absichtlich?) Kugel gespielt, ohne dran zu sein? Sauzieher Allgemeine Diskussionen 37 27.10.2012 13:57
Ich sollte längst gegangen sein, but... Klaus Kirchhof Allgemeines 10 07.09.2010 03:41
Bouleplatz bauen! astradslme Allgemeine Diskussionen 12 17.01.2010 21:35
Bouleplatz Satchmo Bouleplätze 0 26.08.2009 15:18
Lob dem deutschboule+sein forum Klaus Kirchhof Allgemeines 1 20.04.2008 22:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
monsieurbernier.de