Bouleforum.de  

Zurück   Bouleforum.de > Boule-Themen > Allgemeine Diskussionen

Allgemeine Diskussionen Allgemeine Diskussionen, die Euch rund um das Boule-Spiel bewegen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.04.2011   #21
Banga
Weltmeister
 
Benutzerbild von Banga
 
Registriert seit: 16.09.2009
Ort: Eifel ( LV La Ciotat-Nord)
Alter: 66
Beiträge: 561
Danke verteilt: 1.564
277 Danke erhalten in 163 Beiträgen
Banga ist jedem bekanntBanga ist jedem bekanntBanga ist jedem bekanntBanga ist jedem bekanntBanga ist jedem bekanntBanga ist jedem bekannt
Standard AW: Wettkampfkugelhersteller

Fluss, genau!
Banga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2011   #22
karlheinzschmitz
Milieu
 
Benutzerbild von karlheinzschmitz
 
Registriert seit: 02.04.2011
Ort: Kerpen und Leonberg
Alter: 74
Beiträge: 35
Danke verteilt: 20
7 Danke erhalten in 5 Beiträgen
karlheinzschmitz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wettkampfkugelhersteller

Banga....Bouleo......"super" Kommentare ! Ist das alles ?
Freundliche Grüsse vom Nicht-Weltmeister, nicht "Bett"-Vorleger, sondern von Karl Heinz
karlheinzschmitz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2011   #23
karlheinzschmitz
Milieu
 
Benutzerbild von karlheinzschmitz
 
Registriert seit: 02.04.2011
Ort: Kerpen und Leonberg
Alter: 74
Beiträge: 35
Danke verteilt: 20
7 Danke erhalten in 5 Beiträgen
karlheinzschmitz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wettkampfkugelhersteller

Ja, fast wie in Japan, das fliesst es auch, das......
karlheinzschmitz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2011   #24
thodo
Vorleger
 
Benutzerbild von thodo
 
Registriert seit: 15.06.2008
Alter: 57
Beiträge: 11
Danke verteilt: 0
1 Danksagung in 1 Beitrag
thodo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Wettkampfkugelhersteller

nachdem jetzt die wichtigen Dinge ausgiebig diskutiert sind ;-), mal eine Frage zu den PI-DN.
Hat jmd. von Euch schon mal diese Kugeln gespielt ?

gruss
thomas
thodo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2011   #25
GerhardB.
Milieu
 
Registriert seit: 11.11.2008
Alter: 60
Beiträge: 49
Danke verteilt: 1
24 Danke erhalten in 15 Beiträgen
GerhardB. wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Wettkampfkugelhersteller

Zitat:
Zitat von karlheinzschmitz Beitrag anzeigen
Ja, heute gehört fast alles zu Obut.......mehr siehe auf der website http://leonberg-petanque.repage5.de Menuepunkt "Kleine Kugel Kunde". Hersteller gibts in Frankreich, Italien und Thailand.....für Pétanque-Kugeln.
Hallo,

so interessant und informativ die Seite auch sein mag, so gibt es doch an einer Stelle gravierende Fehler. Dort steht:

Auf jeder Kugel eines Dreiersatzes müssen folgende Angaben eingraviert sein:

Herstellermarke,
Zulassungssiegel,
Kugelgewicht,
Seriennummer.

In Wirklichkeit muss auf einer Kugel nur das Logo (Marke) des Hersteller und die das Gewicht eingraviert sein. In dem angeführten Beispiel ist das "JP XXXX" und das Gewicht. Alles andere ist optional. Im Falles einer BRONZE AS DE CARREAU wäre es "AC" und das Gewicht.

Grüße

Gerhard
GerhardB. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011   #26
Boulio
Weltmeister
 
Benutzerbild von Boulio
 
Registriert seit: 15.03.2010
Alter: 69
Beiträge: 454
Danke verteilt: 123
519 Danke erhalten in 221 Beiträgen
Boulio kann auf vieles stolz seinBoulio kann auf vieles stolz seinBoulio kann auf vieles stolz seinBoulio kann auf vieles stolz seinBoulio kann auf vieles stolz seinBoulio kann auf vieles stolz seinBoulio kann auf vieles stolz seinBoulio kann auf vieles stolz seinBoulio kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Wettkampfkugelhersteller

Zitat:
Zitat von GerhardB. Beitrag anzeigen
Hallo,

so interessant und informativ die Seite auch sein mag, so gibt es doch an einer Stelle gravierende Fehler. Dort steht:

Auf jeder Kugel eines Dreiersatzes müssen folgende Angaben eingraviert sein:

Herstellermarke,
Zulassungssiegel,
Kugelgewicht,
Seriennummer.

In Wirklichkeit muss auf einer Kugel nur das Logo (Marke) des Hersteller und die das Gewicht eingraviert sein. In dem angeführten Beispiel ist das "JP XXXX" und das Gewicht. Alles andere ist optional. Im Falles einer BRONZE AS DE CARREAU wäre es "AC" und das Gewicht.

Grüße

Gerhard
Der Unterschied zwischen Herstellerlogo und Zulassungssiegel ist Dir bekannt?
Bei Deinem Beispiel ist "JP XXXX" (oder korrekt "JB XXXX) nicht etwa das Logo, sondern das Zulassungssiegel.
Und das muß drauf sein.
Boulio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011   #27
GerhardB.
Milieu
 
Registriert seit: 11.11.2008
Alter: 60
Beiträge: 49
Danke verteilt: 1
24 Danke erhalten in 15 Beiträgen
GerhardB. wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Wettkampfkugelhersteller

Zitat:
Zitat von Boulio Beitrag anzeigen
Der Unterschied zwischen Herstellerlogo und Zulassungssiegel ist Dir bekannt?
Bei Deinem Beispiel ist "JP XXXX" (oder korrekt "JB XXXX) nicht etwa das Logo, sondern das Zulassungssiegel.
Und das muß drauf sein.
Hallo Boulio,

nein, das ist mir nicht bekannt, aber das liegt daran, dass der Begriff Zulassungsiegel NIRGENDWO im Regelwerk vorkommt. Die obligatorischen Angaben auf einer Kugel sind die Marke (Logo) der Kugel und das Gewicht. Und da das weiß ich 100% sicher!

Grüße Gerhard
GerhardB. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011   #28
LuigiAix
Turniersieger
 
Benutzerbild von LuigiAix
 
Registriert seit: 27.07.2007
Beiträge: 180
Danke verteilt: 31
227 Danke erhalten in 78 Beiträgen
LuigiAix ist ein LichtblickLuigiAix ist ein LichtblickLuigiAix ist ein LichtblickLuigiAix ist ein LichtblickLuigiAix ist ein LichtblickLuigiAix ist ein Lichtblick
Standard AW: Wettkampfkugelhersteller

Den Unterschied zwischen Hersteller und Label kann man hier entnehmen:
http://www.petanque-dpv.de/fileadmin...bel_boules.pdf

Und diese Liste der zugelassenen Kugeln gehört sehr wohl zu den Regeln.
LuigiAix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011   #29
GerhardB.
Milieu
 
Registriert seit: 11.11.2008
Alter: 60
Beiträge: 49
Danke verteilt: 1
24 Danke erhalten in 15 Beiträgen
GerhardB. wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Wettkampfkugelhersteller

Zitat:
Zitat von LuigiAix Beitrag anzeigen
Den Unterschied zwischen Hersteller und Label kann man hier entnehmen:
http://www.petanque-dpv.de/fileadmin...bel_boules.pdf

Und diese Liste der zugelassenen Kugeln gehört sehr wohl zu den Regeln.
Hallo,

das was hier mit "Label" bezeichnet ist, ist nichts anderes als "Logo (Marke des Herstellers)" der Kugel. Wir sind eigentlich nicht soweit auseinander. Es muss darauf sein JB XXXX und das Gewicht. Wie man "JB XXXX" nun nennt, sei dahin gestellt. Das Regelheft nennt es jedenfalls "Logo (Marke des Herstellers)"!

Grüße Gerhard

Frag doch mal die Maus, ähm Schiedsrichter.
GerhardB. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011   #30
LuigiAix
Turniersieger
 
Benutzerbild von LuigiAix
 
Registriert seit: 27.07.2007
Beiträge: 180
Danke verteilt: 31
227 Danke erhalten in 78 Beiträgen
LuigiAix ist ein LichtblickLuigiAix ist ein LichtblickLuigiAix ist ein LichtblickLuigiAix ist ein LichtblickLuigiAix ist ein LichtblickLuigiAix ist ein Lichtblick
Standard AW: Wettkampfkugelhersteller

Das Regelheft nennt es:
"Logos und Abkürzungen gemäß dem Leistungsverzeichnis („Cahier des Charges”)" (so in den deutschen Regeln)

Wie so oft gibt es Übersetzungsprobleme, daher mal der maßgebliche Artikel 2 im Original:
"Article 2 – Caractéristiques des boules agréées
La Pétanque se joue avec des boules agréées par la F.I.P.J.P. et répondant aux
caractéristiques suivantes :
1) Etre en métal ;
2) Avoir un diamètre compris entre 7,05 cm. (minimum) et 8 cm. (maximum) ;
3) Avoir un poids compris entre 650 grammes (minimum) et 800 grammes (maximum).
Le label (marque du fabricant) et le poids doivent être gravés sur les boules et être toujours lisibles ; Les jeunes de 11 ans et moins, dans leurs compétitions spécifiques, ont la possibilité d’utiliser des boules de 600 grammes et de 65 mm de diamètre, à condition qu’elles soient fabriquées dans un des labels homologués.
4) N’être ni plombées, ni sablées. De façon générale, elles ne doivent ni avoir été truquées ni avoir subi de transformation ou modification après usinage par les fabricants agréés. Il est notamment interdit de les recuire pour modifier la dureté donnée par le fabricant.
Toutefois les nom et prénom du joueur (ou les initiales) peuvent y être gravés ainsi que divers logos et sigles, conformément au Cahier des charges relatif à la fabrication des boules."
(Hervorhebung in "fett" von mir.)
LuigiAix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
wettkampfkugelhersteller

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
monsieurbernier.de