Bouleforum.de  

Zurück   Bouleforum.de > Boule-Themen > Allgemeine Diskussionen

Allgemeine Diskussionen Allgemeine Diskussionen, die Euch rund um das Boule-Spiel bewegen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.12.2016   #11
Felix
Tireur
 
Registriert seit: 11.08.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 94
Danke verteilt: 8
59 Danke erhalten in 27 Beiträgen
Felix sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreFelix sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreFelix sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Ach, wie ich unseren DPV liebe.....

Oh Ahhh,
das sehe ich schon lustige Streiterreien im nächsten Jahr auf uns zu kommen:

meine "Lieblingsregeln":
Platz 1.
Zitat:
Zitat von ptank.de
LATSCHEN, HANDYS, KIPPEN. Vorgeschrieben sind nun geschlossene Schuhe, die Zehen und Hacken schützen. Während des Spiels ist Nikotin*genuss nun auch per e-Zigarette verboten, ebenso die Benutzung eines Mobiltelefons. (Artikel 39)
Gegner: Wieviel Zeit haben wir noch(Zeitspiel)
Ich: Moment(das Handy rausholend), ähmmm 30min.
Schiri: Disqualifikation wegen Handynutzung!

und jetzt geht die Riemchen Diskussion wieder los

Platz 2.
Zitat:
Zitat von ptank.de
NUR NOCH EIN SAUWURF. Kann das anziehende Team das Schweinchen nicht auf Anhieb regelkonform auswerfen, platziert es der Gegner per Hand irgendwo im zulässigen Bereich; vorausgesetzt, beide Seiten waren sich einig, dass der Sauwurf misslungen war. Der Gegner darf dann auch den Wurf*kreis noch verlegen, sofern es sonst unmöglich wäre, auf die maximale Distanz zu spielen. (Artikel 7)
Gegner wirft, Sau verspringt. weniger als 1m vom Rand.
Ich nehm den Kreis lege ihn irgendwohin, gehe 6 Schritte nach vorne und lege die Sau ab........

Platz 3.
Zitat:
Zitat von ptank.de
KNAPPE PINKELPAUSE. Wenn sich jemand, natürlich nur mit Zustimmung des Schiedsrichters, vom Spielfeld entfernt, läuft das Match im Minuten-Takt normal weiter. Ist ein Spieler nicht rechtzeitig wieder da, wird pro vollendeter Minute je eine seiner Kugel annulliert. (Artikel 32)
Was haben die sich dabei gedacht?

Grüsse
__________________
STOP -> DIE Turniersoftware
Felix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016   #12
XBerg
Boule-Gott
 
Benutzerbild von XBerg
 
Registriert seit: 19.07.2007
Ort: karlsruhe
Alter: 54
Beiträge: 1.797
Danke verteilt: 254
546 Danke erhalten in 230 Beiträgen
XBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz sein
XBerg eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Ach, wie ich unseren DPV liebe.....

Zitat:
Zitat von Felix Beitrag anzeigen
Gegner wirft, Sau verspringt. weniger als 1m vom Rand.
Ich nehm den Kreis lege ihn irgendwohin, gehe 6 Schritte nach vorne und lege die Sau ab........
Lies nochmal nach - Du darfst den Kreis nur versetzen, wenn Du nicht 10 Meter spielen kannst und dieses durch das Versetzen möglich wäre....

Das ist auch jetzt schon so
__________________
XBerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016   #13
Zweistein333
Fanny!
 
Registriert seit: 14.09.2016
Alter: 38
Beiträge: 13
Danke verteilt: 0
1 Danksagung in 1 Beitrag
Zweistein333 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ach, wie ich unseren DPV liebe.....

Strengenommen muss der Abwurfkreis ja immer so gewählt werden, dass die maximale Sauentfernung von 10m möglich ist (mit 1m Abstand zum Aus) insofern dürfte das Verlegen des Kreises für den Gegner bei verfehltem Sauwurf eigentlich nicht vorkommen, wenn der Kreis vorher schon regelgerecht war.
Zweistein333 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016   #14
XBerg
Boule-Gott
 
Benutzerbild von XBerg
 
Registriert seit: 19.07.2007
Ort: karlsruhe
Alter: 54
Beiträge: 1.797
Danke verteilt: 254
546 Danke erhalten in 230 Beiträgen
XBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz sein
XBerg eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Ach, wie ich unseren DPV liebe.....

Zitat:
Zitat von Zweistein333 Beitrag anzeigen
Strengenommen muss der Abwurfkreis ja immer so gewählt werden, dass die maximale Sauentfernung von 10m möglich ist (mit 1m Abstand zum Aus) insofern dürfte das Verlegen des Kreises für den Gegner bei verfehltem Sauwurf eigentlich nicht vorkommen, wenn der Kreis vorher schon regelgerecht war.
afaik ist das nicht korrekt. der kreis muss da gezogen werden, wo die sau lag (sofern er dort regelgerecht gezogen werden kann). ich darf ihn nach hinten verlegen, wenn kein Spiel auf 10 Meter möglich ist. Wenn ich aber nur z.B. 7 Meter spielen möchte, besteht keine Verpflichtung den Kreis nach hinten zu verlegen....
__________________
XBerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016   #15
Zweistein333
Fanny!
 
Registriert seit: 14.09.2016
Alter: 38
Beiträge: 13
Danke verteilt: 0
1 Danksagung in 1 Beitrag
Zweistein333 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Ach, wie ich unseren DPV liebe.....

Danke für die Richtigstellung. Da hatte ich den Regeltext nicht gut genug gelesen.
Zweistein333 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016   #16
Felix
Tireur
 
Registriert seit: 11.08.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 94
Danke verteilt: 8
59 Danke erhalten in 27 Beiträgen
Felix sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreFelix sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreFelix sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Ach, wie ich unseren DPV liebe.....

Zitat:
Zitat von XBerg Beitrag anzeigen
Lies nochmal nach - Du darfst den Kreis nur versetzen, wenn Du nicht 10 Meter spielen kannst und dieses durch das Versetzen möglich wäre....
Das ist auch jetzt schon so
Zitat:
They can also move the circle
back, in accordance with the conditions defined in these rules
OK, Irgendwohin geht nicht, was immer "back" hier bedeuten soll.
BTW: wieviele Felder kennst Du die wesentlich länger als 12Meter sind :-)

Grüsse

PS:
Zitat:
Zitat von google Übersetzer :-)
Des Kreises erlaubte es nicht, den Wagenheber auf die maximale Distanz zu werfen.
In jedem Fall muss die Mannschaft, die den Wagen nach dem ungültigen Wurf verloren hat, die erste Boule spielen.
Die Mannschaft, die das Recht gewann, die Steckdose zu werfen, hat maximal eine Minute, um dies zu tun
__________________
STOP -> DIE Turniersoftware

Geändert von Felix (22.12.2016 um 16:14 Uhr)
Felix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016   #17
Huib
Milieu
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Jever
Alter: 62
Beiträge: 37
Danke verteilt: 5
26 Danke erhalten in 13 Beiträgen
Huib wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Ach, wie ich unseren DPV liebe.....

In Anlehnung an den Fall KM wäre es gut gewesen, Folgendes
mit aufzunehmen:

"Ein FIPJP-Lizenzinhaber darf an lizenzpflichtigen Wettbewerben nur mit einer den FIPJP- Vorschriften entsprechenden Wettkampfausrüstung teilnehmen. Der Lizenzinhaber ist für die von ihm verwendete Ausrüstung (Kugeln, Zielkugel, Meßgeräte) selbst verantwortlich. Er ist verpflichtet zu überprüfen, ob die von ihm verwendete Ausrüstung den Bestimmungen der FIPJP sowie den allgemeinen Sicherheitsbestimmungen entspricht und funktionstauglich ist.
Der Begriff Wettkampfausrüstung umfasst die Gesamtheit aller
Ausrüstungsgegenstände, die der Lizenzinhaber im Wettbewerb benützt, einschliesslich Bekleidung und Geräte mit technischen Funktionen. Die
gesamte Wettkampfausrüstung bildet eine Funktionseinheit."

...würde meiner Meinung nach für...etwas mehr Klarheit sorgen!
Für einen Sport, der beabsichtigt vielleicht auch mal olympisch zu werden...
eine zielführende Maßnahme!

In diesem Sinne: ALLEN schöne Feiertage!
Huib ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2016   #18
Sauzieher
Turniersieger
 
Registriert seit: 10.08.2009
Beiträge: 142
Danke verteilt: 24
51 Danke erhalten in 33 Beiträgen
Sauzieher wird schon bald berühmt werdenSauzieher wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Ach, wie ich unseren DPV liebe.....

Zitat:
Zitat von Horst Beitrag anzeigen
Ist doch noch über eine Woche Zeit, um die paar Änderungen zu übersetzen.

Kein Grund zur Aufregung. "Das Reglement kann frühestens am 22.01. in Kraft treten." Der Verband hat noch einen Monat Zeit, sich um die Übersetzung zu kümmern.
Sauzieher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2016   #19
Sauzieher
Turniersieger
 
Registriert seit: 10.08.2009
Beiträge: 142
Danke verteilt: 24
51 Danke erhalten in 33 Beiträgen
Sauzieher wird schon bald berühmt werdenSauzieher wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Ach, wie ich unseren DPV liebe.....

Zitat:
Zitat von Felix Beitrag anzeigen
Platz 3.

Zitat von ptank.de
KNAPPE PINKELPAUSE. Wenn sich jemand, natürlich nur mit Zustimmung des Schiedsrichters, vom Spielfeld entfernt, läuft das Match im Minuten-Takt normal weiter. Ist ein Spieler nicht rechtzeitig wieder da, wird pro vollendeter Minute je eine seiner Kugeln annulliert. (Artikel 32)

Was haben die sich dabei gedacht?

Grüsse

Gab es Spezialisten, die taktische Pinkelpausen genommen haben, um den Lauf des Gegners möglicherweise zu stoppen?

Werden die Grauen Panther gegen Altersdiskriminierung protestieren?

In der nächsten Regeländerungsrunde wird man dann darauf eingehen, dass sich einer drei Meter neben dem Spielfeld erleichtert. (Radrennfahrer halten nicht einmal an deswegen!)

Geändert von Sauzieher (23.12.2016 um 01:12 Uhr)
Sauzieher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017   #20
XBerg
Boule-Gott
 
Benutzerbild von XBerg
 
Registriert seit: 19.07.2007
Ort: karlsruhe
Alter: 54
Beiträge: 1.797
Danke verteilt: 254
546 Danke erhalten in 230 Beiträgen
XBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz sein
XBerg eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Ach, wie ich unseren DPV liebe.....

Zitat:
Zitat von Daniel Klein Beitrag anzeigen
6.10 Nur ein Sauwurf => wenn ungültig erhält der Gegner das Recht, das Schweinchen irgendwo regelgerecht zu patzieren
http://deutscher-petanque-verband.de...s-ENG_2017.pdf
Was passiert denn eigtl., wenn der Gegner die Sau (natürlich versehentlich) nicht regelkonform irgendwo hinlegt?

Muss er das selbst korrigieren oder darf denn der ursprüngliche Sauwerfer diese dann nochmal irgendwo hinlegen?
__________________
XBerg ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ach, dpv, liebe

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hallo liebe BoulespielerInnen LeBut Who is Who 0 02.04.2009 10:56
Die Liebe hebt Verengungen auf! Kalenderspruch Klaus Kirchhof Allgemeine Diskussionen 1 23.12.2007 10:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
monsieurbernier.de