Bouleforum.de  

Zurück   Bouleforum.de > Boule-Themen > Allgemeine Diskussionen > Alte Umfragen....

Alte Umfragen.... Ältere Umfragen, die nicht mehr aktuell sind. Abstimmen und diskutieren trotzdem erlaubt!

Umfrageergebnis anzeigen: WM Aufstellung - Quali. über mehrere Turniere oder DPV
Qualifikation 70 62,50%
DPV 42 37,50%
Teilnehmer: 112. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.2007   #11
marco
Turniersieger
 
Benutzerbild von marco
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 102
Danke verteilt: 48
35 Danke erhalten in 15 Beiträgen
marco wird schon bald berühmt werden
Standard

Hallo Leute...

ich bin auf jeden Fall für WM-Qualis! Sie sind 1. einfach transparenter, d.h. es kann nicht "gemauschelt" werden. Niemand kann sich am Ende beschweren, dass er nicht für die WM nominiert wird und es gäb weniger Kaderspieler, die irgendwann die Lust am Kader verlieren weil immer dieselben WM spielen (ob berechtigt oder nicht)...

Der 2. Grund ist der, wie Sascha schon sagte, die Teams, die sich in der Quali durchsetzen sind einfach eingespielter! Auf den letzten beiden WM´s gab´s die Situation, dass teilweise Spieler vor der WM "nur" auf Kadertrainings und auf 1-2 Turnieren kurz vor der WM zusammengespielt haben. In den letzten 2 Jahren hat es auch gut funktioniert, gar keine Frage, nur kann man nicht davon ausgehen, dass es immer so läuft....
Teams, die vll. schon über mehrere Jahre zusammen spielen und sich bei einer WM-Quali durchgesetzt haben sind einfach eingespielter. Sie kennen ihre Partner besser, wissen wie sich die Partner in engen Situationen verhalten, haben gemeinsam schon Spiele gedreht, enge Spiele für sich entschieden, etc....

Die Frage, ob nur "gute" Spieler, die schon Erfolge vorzuweisen haben an einer WM-Quali teilnehmen dürfen würde ich mit nein beantworten. Wer bestimmt dann, wer diese Spieler sind??? Man könnte die ersten 100 der DPV-Rangliste nehmen... Aber dann würden sich alle anderen beschweren und es wäre keine echte WM-Quali mehr. Ich weiß jetzt auch nicht wie viele Ranglistenpunkte Jannik Schaake beispielsweise im Sommer hatte, aber so ein Spieler, der es verdient hat dieses Jahr WM zu spielen und sich dort ja auch sehr gut verkauft hat, hätte dann nicht die Chance bekommen...


schöne Grüße
__________________
marco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2007   #12
bouler
Turniersieger
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: BaWü
Beiträge: 178
Danke verteilt: 2
13 Danke erhalten in 7 Beiträgen
bouler wird schon bald berühmt werden
Standard

Hallöchen,

ausgehend von einer Kaderarbeit, was haltet ihr davon die WM Teams das Jahr über zusammen spielen zu lassen? So ist einst Italien vorgegangen, hat sich ein junges Team aufgebaut. Was spricht dagegen, wenn der Kaderchef an der DM Triplette schon seine potentiellen Wunsch-WM-Teams starten läßt, samt coaching etc. Dann wäre das Zusammenspiel gegeben.

Die Ausdauer, die für das Bestreiten einer WM nötig ist, kann mit einer DM oder WM-Quali Serie nicht verglichen werden. Die Terminpläne und das Niveau der Gegner an einer WM ist was völlig anderes.

Übrigens, da Tino bereits dieses Jahr für Kroatien an der WM teilnahm, ist er für D m.W. die nächsten 5 Jahre gesperrt.

Und nochwas gibt es zu bedenken: Doping-Kontrollen an der WM - Irgendwann gibt es diese sicherlich! Was wäre wenn das Team D disqualifiziert würde, weil verbotene Substanzen, und ich meine nicht Alkohol nachgewiesen würden? Da müsste jedes Quali-Event mit Dopingkontrollen heimgesucht werden, um eine internationale Blamage zu verhindern. Das würde sau teuer!

Viel Spaß beim zerfleddern ;-)
bouler
bouler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2007   #13
Krümelmonster
Milieu
 
Benutzerbild von Krümelmonster
 
Registriert seit: 21.08.2007
Beiträge: 42
Danke verteilt: 0
0 Danke erhalten in 0 Beiträgen
Krümelmonster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hmm marco ich gebe dir Recht in dem Punkt mit der Eingespieltheit, aber wie du schon angedeutet hast müsste man die Qualiturniere begrenzen- nur wie? Dein Beispiel mit Jannik hats auf den Punkt gebracht, nur wenn man sie incht begrenzt, würden wahrscheinlich Leute dort auftauchen die einfach nur die Quali in die Länge ziehen- Es wären einfach zu viele.

Gruß Monster
Krümelmonster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2007   #14
marco
Turniersieger
 
Benutzerbild von marco
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 102
Danke verteilt: 48
35 Danke erhalten in 15 Beiträgen
marco wird schon bald berühmt werden
Standard

zum Beispiel zuerst regionale Qualis spielen...
Die 2 besten Teams anhand der DPV-Ranglistenpunktzahl pro Landesverband setzen...
Die restlichen Teams spielen die übrigen Plätze aus...
Pro Landesverband insgesamt 5 Teams, die 3 Landesverbände bei denen sich die Spieler mit den meisten Ranglistenpunkten angemeldet haben bekommen einen zusätzlichen Platz...
Die qualifizierten Teams spielen dann an 3 Wochenenden das WM-Team aus...



irgendwie so halt...
__________________
marco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2007   #15
caro
Newbie
 
Benutzerbild von caro
 
Registriert seit: 20.09.2007
Ort: Essen
Alter: 30
Beiträge: 9
Danke verteilt: 11
4 Danke erhalten in 2 Beiträgen
caro befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von marco @ 06. 12 2007, 23:01 Uhr
"irgendwie so halt... "



@marco: wir verstehen schon was du damit sagen willst



caro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2007   #16
muel5125
Inaktiver Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2007
Beiträge: 91
Danke verteilt: 2
16 Danke erhalten in 7 Beiträgen
muel5125 wird schon bald berühmt werdenmuel5125 wird schon bald berühmt werden
Standard

Ich bin auch für die Qualis!

Erstens setzen sich die guten auf Dauer eh immer wieder durch und wenn halt einer der "Guten" mal ne schlechte Phase hat dann hat er nix auf ner WM verloren.

Zudem sind auch Kondition und die damit die Konzentration auf Dauer wichtig. Ein Talent mit dem nicht wirklich jeder gesegnet ist und jeder der es hat muss es beweisen.

Und der letzte Grund warum ich es ne gute Idee finde ist, weil es Opium fürs Volk ist. Jeder hat zumindest irgendwo in sich das Gefühl er wird nicht beherrscht sondern ist quasi seines eigenen Glückes Schmied und hat ne Chance zur WM zu fahren und das hält das Volk bei Laune. Genau aus dem gleichen Grund spielen abertausende Menschen, weil sie an die Chance, sei sie auch noch so gering, glauben.

Pfalzgraf zu Trier
Uwe Müller
muel5125 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2007   #17
bouler
Turniersieger
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: BaWü
Beiträge: 178
Danke verteilt: 2
13 Danke erhalten in 7 Beiträgen
bouler wird schon bald berühmt werden
Böse

Bei einer WM-Quali würde dann jeder den anderen fragen: welche Nationalität hast du denn? Darf ja maximal einer von vieren sein. Treten die Teams dann als Quartett zur Quali an, samt Spieleraustausch zwischen 2 Aufnahmen?. Was passiert, wenn einer krank wird? Womöglich noch der 4. von der Bank. Rückt das nächste Team auf oder darf man jemanden austauschen? Dann könnte ich ja mit 2 Ausländern Quali spielen und einen austauschen, oder was?
Wie hoch wird die Teilnahmegebühr sein, damit die durch eine Quali wegfallende Kaderarbeit, und damit Fördergelder auszugleichen? 100€ pro Team oder pro Person?

Viele Schlagwörter und Gedanken.....bitte auch zu Ende denken.

Grüße
bouler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2007   #18
Fitschen
Weltmeister
 
Benutzerbild von Fitschen
 
Registriert seit: 25.08.2007
Ort: Seelze-Letter bei Hannover
Alter: 60
Beiträge: 786
Danke verteilt: 199
119 Danke erhalten in 77 Beiträgen
Fitschen ist ein sehr geschätzer MenschFitschen ist ein sehr geschätzer MenschFitschen ist ein sehr geschätzer MenschFitschen ist ein sehr geschätzer Mensch
Fitschen eine Nachricht über ICQ schicken Fitschen eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Kann mir jemand erklären weshalb der DPV von der Qualifikation zur Kaderauswahl wechselte. Da ist doch sicherlich eine eingehende Diskussion vorausgegangen. Auch wenn die jetzige Variante des DPV noch verbesserungswürdig ist, sollten vorher die positiven und weniger positiven Erfahrungen abgewogen werden.
Gibt es denn Niemanden , der die Vorteile der DPV-Variante vorstellen möchte.
Nein, dann sollten wir dies schnell in den Verband tragen.



__________________
Carpe diem
Fitschen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2009   #19
astradslme
Europameister
 
Registriert seit: 18.05.2009
Alter: 28
Beiträge: 299
Danke verteilt: 11
92 Danke erhalten in 61 Beiträgen
astradslme sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreastradslme sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreastradslme sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: WM Aufstellung

Der DPV soll weiter stellen, nur sollen die Spieler, die infrage kommen nicht ne woche vorher absagen. Der DPV kann nur das stellen was da ist und bei den sichtungen da war!
astradslme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2009   #20
Pullover-Kalle
Fanny!
 
Benutzerbild von Pullover-Kalle
 
Registriert seit: 15.08.2007
Ort: Hannover
Beiträge: 13
Danke verteilt: 0
0 Danke erhalten in 0 Beiträgen
Pullover-Kalle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: WM Aufstellung

Hallo Sascha .

mir ist es echt egal ich habe dem DPV schon abgesagt.

Grüße ..................Kalle
__________________
'/'
Pullover-Kalle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
aufstellung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
monsieurbernier.de