Bouleforum.de  

Zurück   Bouleforum.de > Boule-Themen > Allgemeine Diskussionen > Alte Umfragen....

Alte Umfragen.... Ältere Umfragen, die nicht mehr aktuell sind. Abstimmen und diskutieren trotzdem erlaubt!

Umfrageergebnis anzeigen: Wer geinnt den Länderpokal?
Bayern 0 0%
Baden-Württemberg 13 38,24%
Berlin 2 5,88%
Hessen 2 5,88%
Niedersachsen 12 35,29%
Nord 0 0%
Nordrhein-Westfalen 3 8,82%
Rheinland-Pfalz 0 0%
Saarland 2 5,88%
Teilnehmer: 34. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.03.2008   #31
Marius
Turniersieger
 
Benutzerbild von Marius
 
Registriert seit: 20.08.2007
Ort: Berlin
Alter: 31
Beiträge: 184
Danke verteilt: 52
70 Danke erhalten in 22 Beiträgen
Marius sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMarius sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Marius eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Das ist richtig.
Nur gehört denn das "Teamplay" der einzelnen Spieler oder wie man diese soziale Komponente beim Pétanque nennen möchte nicht auch zu den Bewertungskriterien an denen man Kaderspieler fest macht?

Von den 100 Schuss Tests sind wir weg gegangen, dachte ich?
Marius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2008   #32
XBerg
Boule-Gott
 
Benutzerbild von XBerg
 
Registriert seit: 19.07.2007
Ort: hamburg
Alter: 54
Beiträge: 1.795
Danke verteilt: 254
546 Danke erhalten in 230 Beiträgen
XBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz seinXBerg kann auf vieles stolz sein
XBerg eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Marius, keine Ahnung wie das die Landesverbände handhaben. Ich vermute mal recht unterschiedlich
__________________
XBerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2008   #33
Marius
Turniersieger
 
Benutzerbild von Marius
 
Registriert seit: 20.08.2007
Ort: Berlin
Alter: 31
Beiträge: 184
Danke verteilt: 52
70 Danke erhalten in 22 Beiträgen
Marius sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMarius sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Marius eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich rede vom DPV.

Ich meine der DPV wählt seine Kaderspieler auch nach diesem sozialen Kriterium aus. Demnach müssten die Spieler selber (nicht der Landesverbandscoach, falls vorhanden) ihr Team formen/führen können.

Ist ja alles halb so wild wenn das ausnahmsweise mal nicht gelingt. Auf diesem LP war es wohl die Ausnahme, dass es gelungen ist. (Die 4 spielen über Jahre hinweg bereits zusammen - bestimmt einer der Gründe für das gelungene Abschneiden)
An dieser Stelle Glückwünsche für die gute Leistung nach NRW!

Drei Spieler sind noch kein Team sagst du. Richtig.
Auf hohem Niveau entscheidet dieser Faktor häufig über Sieg und Niederlage.
Hessens Espoires (nochmal zur Erinnerung: ohne Kaderspieler!) besiegen Berliner Espoires (2 Kaderspieler) 13:0. Ausschlaggebend? Ich hab dieses Spiel nicht gesehen, aber es gibt mehrere dieser Ergebnisse, die nicht nach einem knappen Spiel riechen.

Was mich einfach wundert ist diese Antiproportionalität von Kaderspielern zu Siegen bei 8 der 9 gestarteten Espoiremannschaften.

Nervosität oder Leistungsdruck kann ich mir auch nicht wirklich vorstellen - die meisten von Ihnen haben bereits auf weitaus größeren Bühnen gutes Pétanque gezeigt.

Geändert von Marius (04.03.2008 um 18:50 Uhr)
Marius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2008   #34
bouler
Turniersieger
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: BaWü
Beiträge: 178
Danke verteilt: 2
13 Danke erhalten in 7 Beiträgen
bouler wird schon bald berühmt werden
Standard

Hallo Leute,

Es gab sicher Verbände, die nur wenige Espoires zur Verfügung hatten, das diese dann vielleicht einfacher aufspielen können, weil sie gegen die Namen eh nichts zu verlieren haben, wen wunderts, wenn sie dann noch gewinnen, mich nicht! Ich zolle jedem den Respekt, den er verdient, und wenn no-names Siege abräumen, dann haben sie vielleicht die Chance genutzt auf sich aufmerksam zu machen. Bravo.

Jeder hat eine Form-Kurve. Einen Hänger hat jeder irgendwann einmal. Wenn unsere DPV-Espoirs aber alle immer zu Höchstleistungen getrieben werden, so frage ich mich, ob es dann nicht eine Frage der Zeit ist (im Jahresablauf), bis die SpielerInnen in ein solch tiefes Loch fallen, dass garnichts mehr geht. Schließlich ist das Ziel des DPV nicht zum Länderpokal die Spieler fit zu haben, sondern wohl eher zur EM, WM etc. Spielt dieser Gedanke (Stichwort:Trainingslehre, bzw. Jahresplanung) etwa auch eine Rolle, wenn die meisten ihrer Kaderspieler einbrechen? Kommt nun etwa die Konfliktsituation DPV-LV Kadereinsätze- Kaderinteressen in den verschiedenen Ebenen. Wann wird es kommen, dass DPV-Kader-Spieler nicht mehr in den LVs zum Einsatz kommen werden... DOSB läßt grüßen.

Noch enes: Ein Team, was seit Jahren zusammen spielt, und dies vielleicht auch nocht gerne macht, hat natürlich ein ganz anderes Feeling auf dem Platz - Erfahrung miteinander und blinde Abstimmung ist manchmal einfach zu wichtig, als dass man das außer acht lassen könnte. Ein mental stärkeres Team hat schon oft ein technisch stärkeres geschlagen.

Grüße aus dem Süden, und Gratulation allen, die gute Leistungen gebracht haben.

P.S: Ein 13:0 kann auch ein sehr knappes Spiel gewesen sein, wenn z.B. 13 Aufnahmen zu je 1 Punkt gespielt wurden.
bouler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
gewinnt, länderpokal

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
monsieurbernier.de