Bouleforum.de  

Zurück   Bouleforum.de > Allgemeines > Allgemeines

Allgemeines ...für alles, was nichts mit Boule zu tun hat.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.10.2008   #1
Klaus Kirchhof
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 04.08.2007
Ort: Hannover
Beiträge: 957
Danke verteilt: 0
32 Danke erhalten in 22 Beiträgen
Klaus Kirchhof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreKlaus Kirchhof sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard Fröhliche Weihnachten. Menschen-Welt

Bayern verliert. Investitionen brauchen. Ohne Investitionen braucht es länger. "Doch Garantien gibt dir keiner, der liebe gott nicht und nicht Rainer ... "

Gerade geht die uns bekannte Welt unter. Wäre es nicht Wirklichkeit, könnte man es für einen Abend-Alptraum halten: Kanzler und Schatzmeister treten vors Volk um ihre letzte LÜGE loszuwerden: Keiner der Armen wird ärmer. WIR schwören.
Stunden später dann die eigentliche Nachricht: Rot/Schwarz will daß die Armee auch gegen das - eigene - Volk eingesetzt werden kann. Im Innern. Wie das die Politiker Hohlsprech ausdrückt. Faschismus ante portas? In "weiser" Voraussicht? WER gegen WEN und WARUM, wäre/IST dann zu fragen.

Hatten wir alles schon mal. Nach dem dt. faschismus kamen in den 1960er Jahren die "IDEE" der Notstandsgesetze auf, die, abgespeckt, in die TAT umgesetzt wurde. Und flankierend die größere weil umfassendere IDEE von der zu schaffenden FORMIERTEN GESELLSCHAFT > CDU, aber nicht nur.

Was soll jetzt kommen? Erst mal kommt KRISE pur. Heißt: Entwertung allen Volksvermögens und des Vermögens bis zum letzten Girokontengeld des Volkes.
Die HERREN haben sich verspekuliert, weltweit und weltweit. Die 90% VOLK dürfen die Zechen zahlen. Linke Sprüche? >>> Nachrichten hören und sehen vergehen lassen fühlen.

Was nun? fragte die alte sozialdemokratie einst. Was TUN? antwortete Lenin. Und jetzt?
Was nun und was tun, wenn man abhängig beschäftigt ist, über keinen AUTARKIESTATUS verfügt und letztlich ja, wie uns die CREEK versichert haben, GELD sowieso nicht essen kann. Jedenfalls macht es nicht satt.

Und die dpv Finanzen aufm Girokonto? Sicher? Wie Merkel/Steinbrück heute am Sonntagabend versicherten?

Na dann. Prost zusammen.

Die Herren machen das selber, daß der gemeine Mann ihnen Feind wird.

Geändert von Klaus Kirchhof (06.10.2008 um 02:19 Uhr) Grund: Rechtschreibung. Was sonst?
Klaus Kirchhof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2008   #2
Pixi
Turniersieger
 
Benutzerbild von Pixi
 
Registriert seit: 27.04.2008
Ort: High forest
Beiträge: 127
Danke verteilt: 42
39 Danke erhalten in 21 Beiträgen
Pixi wird schon bald berühmt werdenPixi wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Fröhliche Weihnachten. Menschen-Welt

Aufsehen erregende Ereignisse wie die Fußball-WM oder eben diese unsägliche Finanzkrise werden schon lange und gerne dazu benutzt, auf politischer Ebene in stillen Kämmerchen "heimliche" Beschlüsse zu fassen. Den Einsatz der BW im Innern Deutschlands machte das GroKoDil alleine unter sich aus. Bin mal gespannt ob es noch für die GG-Änderung reicht. Die Opposition ist, berechtigterweise, jedenfalls stinksauer.

Aufsehen erregend...dazu noch bisschen spin herumdoctoren hier und da - unsere Massenmedien plappern eh alles unkritisch und ungeprüft nach - fertig ist das Bild, mundgerecht vorgekaut für den ohnehin schon von finanziellen Ängsten geplagten Mittel...äh...Unterschichtenbürger, das sich wie ein Brandzeichen in die weiche Birne einbrennen soll. Parellelen zu 1933 möge jeder selber ziehen, sofern er sie zu finden vermag. Na? Klingelts? Oder besser Brille? Fielmann?!?

Get up, stand up, stand up for your right
Get up, stand up, don't give up the fight


Thanks, Bob.
__________________

Der Bouleplatz darf kein kugelfreier Raum sein.

Geändert von Pixi (10.10.2008 um 00:27 Uhr)
Pixi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2008   #3
Klaus Kirchhof
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 04.08.2007
Ort: Hannover
Beiträge: 957
Danke verteilt: 0
32 Danke erhalten in 22 Beiträgen
Klaus Kirchhof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreKlaus Kirchhof sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Fröhliche Weihnachten. Menschen-Welt

Hi pixi!
"Thanks, Bob." Na ja. Letztlich auch ein Stell - Vertreter. Robin Hood. Irgendwie prekäre Gestalten. Klaus Kirchhof. Inclusive. Aber eher: Nierderrangig. Als Bürgerliche Wohltätigkeit kotzte das früher Tucholsky und andere an. Heutzutage ist man(cherIn) schon froh, daß es wenigstens diese noch gibt: sich einmal die Woch` den MAGEN füllen zu können. Auf "SCHEIN" natürlich. NATÜRLICH.
Jetzt kommen grad noch `paar dazu. Finanz - OPFER?!!!!!
In Frankreich gab es ein Bonmot: Pétanque spielen und ZEIT dazu haben nur: Bauern, Arbeitslose, Studenten, Hausfrauen und Kriminelle (denen wurde sogar Urlaub gewährt, sollten sie einsitzen, für und während der Marseilles!).
WIR schaun gerade der größten KapitalismusKRISE zu seit 1939. Trinken Rotwein (alle, die nichts zu verlieren hatten und haben an der Börse!!!), oder üben schon mal den AB - SPRUNG, mental, vom hohen Haus in den HIMMEL für die GLÄUBIGEN der Seriosität des GELD ----- VERKEHRS. ((AOHHHH, laß es mich noch einmal derart SINNNNNNLICH über die SPRECHLIPPEN (andere einbegriffen!!!) perlen.))

Putt ist putt. - Und? WAS wird jetzt passieren? Island ist PLEITE. Britische Kommunen jetzt auch. Viele. Dow(n) JONES!!! um 40% im Keller seit???

Nun. Die Anbetung des goldenen Kalbs vollzog sich auf schon sehr dünnem EIS und die PRIESTER des NEOLIBERALISMUS genannten weiteren Expansionskurs des KAPITALS tun was sie immer getan haben und so auch jetzt: Sie gehen baden!!! Höchster WELLNESS Komfort. Angemessen. Versteht sich.

Was nicht zur ELITE wie zu den PRIVELIGIERTEN gehört, geht ebenfalls baden. Mit dem UNTERSCHIED (muß man/ ich das wirklich noch benennen???), daß die in SCHEIßE baden. Einem ekligen BAD, von anderen angerichtet, dem kaum zu entkommen ist.

FORTSCHRITT der Menschheit, dich VERFLUCHE ich. Könnte man singen.

Im ERNST, FEINDE/FREUNDE/ ARTGENOSSEN und alle, die ihr nicht auf die MENSCHENAKTIEN gebucht habt: Das ENDE naht in einer Geschwindigkeit, die betäubt.

Klaus K.

Wenigstens meine Kinder können noch durchatmen! Hoffte ich. - Aus der Traum. Und das sagt nicht ein APOKALYTIKER, ein Gelernter. Nein.

Schaut euch an das SEEROSEN-Gleichnis.

Ach, Luther. Pack deinen Samen wieder ein und vergiß das Apfelbäumchen.

Noch fließt hier bei uns WASSER aus dem HAHN. Noch kann man NACHTS alleine als URGROßMUTTER durch den Wald laufen, wenn's denn so gewollt ist und nicht die einstmals gezeugte BRUT dem ERBSCHEIN hinterherhechelt, MORDLÜSTIG!

Bis die Tage dann in der nächstgelegenen Suppenküche. Ach ja. STRO(M ist) auch nicht mehr lang im Angebot.

Geändert von Klaus Kirchhof (10.10.2008 um 02:23 Uhr)
Klaus Kirchhof ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2008   #4
Pixi
Turniersieger
 
Benutzerbild von Pixi
 
Registriert seit: 27.04.2008
Ort: High forest
Beiträge: 127
Danke verteilt: 42
39 Danke erhalten in 21 Beiträgen
Pixi wird schon bald berühmt werdenPixi wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Fröhliche Weihnachten. Menschen-Welt

Zitat:
"Der Geist ist es, der lebendig macht, das Fleisch nützt gar nichts. Die Worte, die ich zu euch geredet habe, sind Geist und sind Leben."
Joh 6,63

Ach Klaus,

die Hoffnung stirbt zuletzt. Erst recht wenn Krieg ist. Ja, wir befinden uns gewissermaßen im Krieg. GELD ist zu einem unwahrscheinlich komplexen WESEN mutiert, das keiner versteht. Eines das Menschen zur Verzweiflung bringen, gar in den Tod treiben kann. Eines das sich vermehren aber auch verflüchtigen kann. In Luft auflösen? Nein. Kann ich mir nicht vorstellen, das widerspräche meinem Verständnis nach den mathematischen und materiellen (hier: physikalischen) Gesetzen.

"Etwas" kann nicht einfach weg sein. Einigen wir uns auf Reinkarnation. Oder Neusprech: Beamen. Doppelplusgut.

Nehmen wir mal an, um bei den bildhaften Vergleichen zu bleiben, es ändert seinen Aggregatzustand, wechselt den Besitzer und verfestigt sich wieder. Die Investmentfonds zum Beispiel: Hunderttausende (?) Kleinanleger haben sich vom süßen Duft der hohen Renditen und dem vermeintlich geringen Risiko verleiten lassen. Das worst case scenario ist jedoch eingetreten. Das ist, sagen wir mal, forenfreundlich ausgedrückt, Penetration von hinten. Nebenbei bemerkt: in meinem Bekanntenkreis hat es übrigens auch jemand erwischt.

Aber wer genau stopft(e) sich da die Taschen voll? Im Fernsehen und den Zeitungen jammern alle nur, aber wer sind die Gewinner? "Show me the winners, dude! Wozu zahl' ich schließlich GEZ?" "Die Kohle ist halt weg. Verbrannt oder so." Allgemeines Schulterzucken. [Der Vorhang fällt, der Saal tobt]. Angela Dorothea M. (54) aus B., Physikerin, betritt die Bühne und redet im mütterlichen Tonfall auf die aufgebrachten Zuschauer ein. Es sei nichts so wie es scheint. Tja. [Stimme aus dem Off: Das ganze Leben ist ein Quiz.]

Ich will die Hintergründe der Finanzkrise, ihre Ursachen und deren Wirkung kennen und verstehen. Entweder ist Geld, global gesehen, tatsächlich so komplex geworden wie eingangs erwähnt und auch von den Medien propagiert, dass keine rechtzeitigen und ausreichenden Gegensteuerungsmaßnahmen mehr ergriffen werden konnten. Oder jemand/etwas hat den Karren, von langer Hand geplant, absichtlich an die Wand gefahren um sich Vorteile oder eine gewünschte Ausgangssituation zu verschaffen. Herrliche Verschwörungstheorie, nicht? Die dritte Möglichkeit wäre all die unwissenden Banker verantwortlich zu machen, die wieder und wieder über die Stränge schlugen und sich einfach verzockt bzw. Anleger falsch beraten haben. Wenn dem so sei, ging das bisher auch immer irgendwie gut, nur dieses Mal endete es in einem Kollaps. Vielleicht kam auch einfach eine Vielzahl an Faktoren zusammen.

Naja, um zum Fazit zu kommen: So schlecht geht es den meisten von uns (noch?) nicht. Trinken und Essen ist da, ein Dach über dem Kopf auch. Ich bin zwar ein skeptischer, pessimistischer Mensch, der alles hinterfragt. Aber es wird auch viel schlechtgeredet. Offensichtlich sollen wir uns schlecht fühlen! That's it. Natürlich geschieht viel Scheisse auf dieser Welt. Aber: bessere Zeiten kommen vielleicht auch wieder.

Daher sollten Wir unser Augenmerk nicht so sehr auf unsere Finanzen, den sozialen Status, unsere materiellen Ängste, sondern wieder mehr auf andere Werte, die auf eine andere Art und Weise wertvoll sind, richten. Spaß am Leben haben, Liebe fühlen, sie geben und nehmen. Raus in die Natur gehen, frische Luft tanken, die Gedanken über den Sinn des Lebens, die Ziele des eigenen Lebens, die Natur und das Universum kreisen lassen. Den Kopf frei bekommen. Diskutieren, philosophieren, streiten und versöhnen, lachen, weinen, Sex haben, Boule spielen, Vertrauen schenken und ernten, lesen und schreiben, sich engagieren für eine gute Sache oder einfach das tun, was richtig ist, Spaß macht und niemanden schadet. Der Rest ergibt sich von selbst.

Zu-Fälle wandeln sich in Fügung. For a better world. Die Gerechtigkeit wird am Ende siegen.
__________________

Der Bouleplatz darf kein kugelfreier Raum sein.

Geändert von Pixi (10.10.2008 um 16:46 Uhr) Grund: Rechtschreibung
Pixi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2008   #5
Klaus Kirchhof
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 04.08.2007
Ort: Hannover
Beiträge: 957
Danke verteilt: 0
32 Danke erhalten in 22 Beiträgen
Klaus Kirchhof sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreKlaus Kirchhof sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Fröhliche Weihnachten. Menschen-Welt

Lieber pixi,

gerade habe ich dich noch geliebt... -

Warum????????????????????? immer diese sozialpsychedelischen "wir haben doch noch soviele andere möglichkeiten" SPINNEREIEN? REICHT es nicht wenn EINERIN tot?
WIEVIELE zombies laufen hier rum? Alte wie neue?
Kapitalistisch leben müssen macht STRESS, macht fertig. Waren es früher die ARBEITER, sind es heutzutage die NERVENfertigBERUFE: Management, LEHRER, Angestellte, ErzieherInnen, Therapeuten, KINDERÄRZTE (höchste Selbstmordrate in BRD!!!). Es fehlen: Politiker, Eigentümer, Hausbesitzer, Pensionäre, Beamte (Höherer Dinst), Diplomaten und Automaten, etc. pp. ERBEN!!!!!, z.B., weinen in Mikro und Linse, wollen aber nicht sterben. Witwen sind UNSTERBLICHE. Und UNERTRÄGLICHE. Schlachter & Chirurgen trinken bis ans LEbensENDE. Dieses dauert.

WIR noch, auch ich, erleben das ENDE der Lebensmöglichkeiten des homo sapiens sapiens JETZT. DAS war nicht zu erwarten. Weiterhin wird wie wild getanzt. Die vermögende Gesellschaft tanzt. Ums Goldene Kalb. Auf immer dünneren EIS. ABGRUNG war immer. JETZT schaut er dir grinsend in die Visage.

Genau. Späßchen machen in solch einer Situation. OHNE AUSWEG. Was wir erleben ist nicht KINO. Kein Vorhang geht zu. Den ABSPANN sehen, vielleicht, die Spezien anderer Galaxien. Warum sollten nur WIR anderen beim Pinkeln zusehn?

Die ZUKUNFT hat nicht nur nicht schon begonnen, sondern sie hat den großen Nachteil, noch BLUTIGER zu sein als alle vergangenen ZUKÜNFTE.

Die Evolution würfelt. Ohne Plan. Weder A noch B. Scheißspiel.
Klaus Kirchhof ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
fröhliche, menschenwelt, weihnachten

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frohe Weihnachten! Daniela Allgemeine Diskussionen 15 24.12.2008 14:12
China normal: "Eine Welt ein Alptraum" Klaus Kirchhof Allgemeines 1 08.04.2008 23:26
Über den Umgang mit Menschen im Sport (Medien;DPV) Klaus Kirchhof Allgemeine Diskussionen 1 28.02.2008 03:23
Tourniere in Europa und die Welt Malek Allgemeine Diskussionen 6 04.02.2008 20:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
monsieurbernier.de