Bouleforum.de  

Zurück   Bouleforum.de > Boule-Themen > Allgemeine Diskussionen

Allgemeine Diskussionen Allgemeine Diskussionen, die Euch rund um das Boule-Spiel bewegen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.09.2018   #1
boulebosch
Europameister
 
Benutzerbild von boulebosch
 
Registriert seit: 06.08.2010
Ort: schöner wäre Südfrankreich
Beiträge: 294
Danke verteilt: 131
284 Danke erhalten in 121 Beiträgen
boulebosch ist ein wunderbarer Anblickboulebosch ist ein wunderbarer Anblickboulebosch ist ein wunderbarer Anblickboulebosch ist ein wunderbarer Anblickboulebosch ist ein wunderbarer Anblickboulebosch ist ein wunderbarer Anblick
Standard Lizenz

Hallo,

ich frage mich, warum eine Lizenz an einen Verein gebunden ist, und nicht an einen Spieler?

Warum muss ich Mitglied in einem Verein sein, um eine Lizenz zu erwerben.

Ich bin eher so gestrickt, ich spiel mal hier und da, und Turniere mit Leuten die ich mag...

Da brauch ich keine Zugehörigkeit zu einem Verein, mit all dem Gedöns.. Liga, Satzung, und der deutschen Vereinsmeierei...


zumal die Mehrheit der Ligaspieler eh den Charakter des Mannschaftssportes eh nicht begriffen haben...

aber ich will auf die Lizenz nicht verzichten, den Wettkampf mit guten Spielern auf Ranglistenturnieren ....

Ich find eine Lizenz, gebunden an den Menschen, würde auch dem Charakter des boule (wild und frei) viel stärker entsprechen.

Ich schreib das mal dem DPV, wobei ich natürlich keine Hoffnung habe...

love and peace
Joe
__________________
moi je veux crever la main sur le coeur
(Zaz, Je veux)
boulebosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018   #2
Zweistein333
Fanny!
 
Registriert seit: 14.09.2016
Alter: 38
Beiträge: 13
Danke verteilt: 0
1 Danksagung in 1 Beitrag
Zweistein333 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Lizenz

Nur ein paar kleine Gedanken meinerseits. Grundsätzlich natürlich möglich, die Struktur der Verbände und Vereine ist aber in Deutschland anders aufgebaut. Ein Verein ist Mitglied beim Verband und darf deshalb bei den entsprechenden Meisterschaften mitspielen. Wenn jeder Spieler selbst sozusagen Mitglied ist, bei welchen (Landes-)Meisterschaften darf er dann mitspielen? Gibt es dann überhaupt noch (Landes-)meisterschaften? Wo werden die ausgetragen? Es gibt ja keine Vereine und Vereinsgelände mehr. Die Anzahl der Spieler, die 64 Bahnen auf Ihrem Privatgelände haben dürfte überschaubar sein. Wie organisieren sich die Spieler, um sich auf dem Privatgelände von jemand zum Turnier zu treffen? Wie würde die Organisation einer Liga aussehen? Jeder spielt ja jedesmal mit jemand anderem, auf den er grad Lust hat. Wer organisiert die Liga? Vereine bekommen je nach Mitgliederzahl auch Zuschüsse. Der Staat behält die sicher sehr gerne, aber mit denen hat man ja auch was gemacht z.B. neue Boulebahnen gebaut.
Boule ist sicher ein Sport, der genau zwischen Mannschaftssport und Einzelsport pendelt, aber das würde durch eine Änderung der Lizensierung wahrscheinlich nicht besser und meiner Erfahrung nach kann man fast überall mal hier mal da spielen und Turniere kann man eh mit denen spielen die man mag. Dieses Argument für eine personengebundene Lizenz habe ichvielleicht noch nicht verstanden.
Zweistein333 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018   #3
Sauzieher
Turniersieger
 
Registriert seit: 10.08.2009
Beiträge: 140
Danke verteilt: 24
51 Danke erhalten in 33 Beiträgen
Sauzieher wird schon bald berühmt werdenSauzieher wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Lizenz

Zitat:
Zitat von Zweistein333 Beitrag anzeigen
Turniere kann man eh mit denen spielen, die man mag.

Und ich fände es gut, wenn es auch einige Turniere im Jahr gäbe, bei denen man niemand braucht, um mitzuspielen.
Sauzieher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018   #4
boulebosch
Europameister
 
Benutzerbild von boulebosch
 
Registriert seit: 06.08.2010
Ort: schöner wäre Südfrankreich
Beiträge: 294
Danke verteilt: 131
284 Danke erhalten in 121 Beiträgen
boulebosch ist ein wunderbarer Anblickboulebosch ist ein wunderbarer Anblickboulebosch ist ein wunderbarer Anblickboulebosch ist ein wunderbarer Anblickboulebosch ist ein wunderbarer Anblickboulebosch ist ein wunderbarer Anblick
Standard AW: Lizenz

hahahaha......

tete ist super :-)
__________________
moi je veux crever la main sur le coeur
(Zaz, Je veux)
boulebosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018   #5
Zweistein333
Fanny!
 
Registriert seit: 14.09.2016
Alter: 38
Beiträge: 13
Danke verteilt: 0
1 Danksagung in 1 Beitrag
Zweistein333 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Lizenz

Bei jedem Turnier, bei dem ich war, hat man einen Mitspieler gefunden für Einzelpersonen, die ohne Partner gekommen sind und das eine oder andere Super-Melé Turnier gibt es doch auch. Also ganz so trist und öde ist die aktuelle Boulewelt mit Vereinslizenzen auch nicht.
Zweistein333 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018   #6
Lilli
Tireur
 
Registriert seit: 28.05.2014
Beiträge: 72
Danke verteilt: 17
39 Danke erhalten in 24 Beiträgen
Lilli sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLilli sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Lizenz

Lustige Diskussion!


Habt ihr schon mal überlegt, dass es auch anderst rum sein kann? Ich nehme mich jetzt mal als kleines Beispiel (will mein Lichtlein nicht überbewerten, darf auch jede/r anderst empfinden wie ich)


Ich spiele gerne in meinem Verein. Ich bin stolz darauf, einen Heimatverein zu haben. In diesem Verein hab ich meine ersten Kugeln geworfen, in diesem Verein habe ich begonnen zu begreifen wie man Bilder liest, in diesem Verein hab ich mir meine ersten Sporen verdient.


Mittlerweile spiele ich recht ordendlich, was auch umliegenden Vereinen aufgefallen ist. Das merke ich nicht nur daran, dass man mich mittlerweile, wenn ich irgendwo auf einem Bouleplatz auftauche mit Namen kennt (und noch häufiger begrüsst werde mit einem spassigen "ah, die vom *Name des Vereins* sind auch schon da"), sondern auch daran, dass es öfters von anderen Mitgliedern aus befreundeten Vereinen Anfragen zu gemeinsamen Spielen gibt. Und ja: es war auch schon die eine oder andere vorsichtige Frage dabei, ob man sich nicht vorstellen könnte zu wechseln, um dann in einem anderen Verein die Liga-Mannschaft zu verstärken. Nichts macht mir stolzer als dann freundlich lächelnd zu bedanken und mit Hinweis auf meinen Heimatverein, den man nicht im Stich lassen will, abzulehnen.
Mein Vereinstrikot musste ich übrigends selbst bezahlen, genauso wie ich meine Startgebühr bei Turnieren und auch Qualis selbst bezahle. Und trotzdem bin ich stolz wie Bolle auf mich und auf meinen Verein, wenn ich dann auf einer Startliste zur DM hinter meinem Namen den meines Vereins lese.
Ich bin stolz, wenn irgendwo in der Zeitung eine Notiz über meinen Verein auftaucht. Mein Verein gibt mir sowas wie ein Zu Hause, wo ich nach einem Umzug die ersten Freundschaften am neuen Wohnort knüpfte.

Mein Verein unterstützt mich, und deshalb unterstütze ich meine Verein...sei es, durch tatkräftiges Anpacken, sei es dadurch, dass ich seinen Namen versuche in die Welt hinaus zu tragen....
Lilli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018   #7
rswo
Turniersieger
 
Registriert seit: 24.03.2014
Beiträge: 121
Danke verteilt: 61
33 Danke erhalten in 16 Beiträgen
rswo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärerswo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Lizenz

rswo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2018   #8
Otterberg
Europameister
 
Registriert seit: 20.01.2013
Alter: 51
Beiträge: 233
Danke verteilt: 28
71 Danke erhalten in 46 Beiträgen
Otterberg sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreOtterberg sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Lizenz

Lilli, toll geschrieben. Gefällt mir.
Otterberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2018   #9
boulebosch
Europameister
 
Benutzerbild von boulebosch
 
Registriert seit: 06.08.2010
Ort: schöner wäre Südfrankreich
Beiträge: 294
Danke verteilt: 131
284 Danke erhalten in 121 Beiträgen
boulebosch ist ein wunderbarer Anblickboulebosch ist ein wunderbarer Anblickboulebosch ist ein wunderbarer Anblickboulebosch ist ein wunderbarer Anblickboulebosch ist ein wunderbarer Anblickboulebosch ist ein wunderbarer Anblick
Standard AW: Lizenz

Rilke schrieb schon in den Briefen an einen jungen Dichter, Kommunikation ist eigentlich sinnlos....

Nirgends steht im Eingangs threat, dass es keine Vereine mehr geben soll, es ging nur um die Lizenz, die meine sein soll... weil ich mich eher als Individuum sehe...

und Menschen sind anders, und nicht jeder gleich...
__________________
moi je veux crever la main sur le coeur
(Zaz, Je veux)
boulebosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2018   #10
Zweistein333
Fanny!
 
Registriert seit: 14.09.2016
Alter: 38
Beiträge: 13
Danke verteilt: 0
1 Danksagung in 1 Beitrag
Zweistein333 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Lizenz

So kann man es schon sehen, dass Du das nicht direkt geschrieben hast, aber warum sollen sich Leute, die nichts miteinander zu tun haben wollen und nicht miteinander spielen wollen, weil Sie ja eigentlich lieber mit anderen spielen wollen und immer alles unverbindlich wollen, einen Verein gründen?


Und Du kannst ja auch heute zu hunderten von Turnieren gehen ohne, das Du eine Lizenz hast. Zu vielleicht 5-10% der Turniere kannst Du halt nicht gehen.

Es kann schon sein, dass ich den Kern Deines Anliegens immer noch nicht begriffen habe, warum eine Vereinsmitgliedschaft und eine Lizenz Dich als Mensch in Deiner Freiheit beeinträchtigen.


Die ganz einfache Antwort auf Deine Frage warum die Lizenz an den Verein gebunden ist, weil es der DPV so festgelegt hat. Und einer der Gründe warum er das so festgelegt hat, wird sicherlich sein, dass er so einfacher, schneller und im Notfall mit mehr Druck an sein Geld kommt, auch eine Kommunikation ist so viel einfacher mit vielleicht 800 Vereinen anstatt 21.000 Spielern, wenn es neue Regeln gibt. Und Verbände übernehmen ja Aufgaben für den (Boule)Sport, wenn alles wild und frei sein soll, dann braucht man logischerweise auch keinen Verband.


Phil Taylor war mit dem damaligen Dartsportverband und deren Ausgestaltung des Dartsports auch sehr unzufrieden und hat einfach einen neuen Dartverband gegründet, der mittlerweile viel erfolgreicher ist als der alter immer noch existierende, weil seine Ideen zur Ausgestaltung gut waren. Im Boxen gibt es ja auch viele konkurrierende Verbände. Ich lass es mal dahin gestellt, ob das so viel besser ist und den Boulesport wirklich entscheidend weiterbringen würden, aber geben tut es eben alles.



Aber alle Konstrukte aller wichtigen Sportarten auf der Welt sind doch auf Vereinen aufgebaut und Verbänden und Regeln, die eingehalten werden müssen. Und dass alle komplett umnachtet sind ist nicht unbedingt anzunehmen. Für einen halbwegs geregelten Sportbetrieb scheint eine gewisse Verbandstätigkeit von Nöten zu sein.


Aber soviel wollte ich eigentlich gar nicht schreiben. Ich finde Deinen Gedanken sehr interessant und bin intellektuell wirklich daran interessiert zu verstehen, was Dich wirklich an einer Vereinslizenz stört, welche Einschränken Du hast durch die Vereinslizenz, was in der Praxis (nicht im Denken) anders wäre, wenn es eine Personenlizenz wäre (die es ja trotzdem ist)?

Ich habe es wahrscheinlich nur sehr ungeschickt angefangen und formuliert, aber ich würde es wirklich gerne verstehen, was anders wäre, wenn es keine Verienslizenzen mehr gibt.
Zweistein333 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
lizenz

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage Pacific Pétanque Club Lizenz rélu Allgemeine Diskussionen 3 24.05.2018 12:09
Ungültige Lizenz beim Doublette Meister XBerg Allgemeine Diskussionen 12 04.06.2017 14:29
Beitragssenkung für "Mitglieder ohne Lizenz" - Ein Signal in die falsche Richtung LuigiAix Verbände und Verbandspolitik 12 29.02.2016 00:48
Recht auf eine Lizenz ? 48axel Allgemeine Diskussionen 24 24.12.2014 16:49
In und um die Lizenz herum tschelie Verbände und Verbandspolitik 0 18.03.2009 02:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
monsieurbernier.de